Winter in Marburg

Elisabethkirche
Elisabethkirche

Vor kurzer Zeit haben wir noch grüne Weihnachten gefeiert und köstlich geschlemmt. Jetzt hat der Winter in Marburg Einzug gehalten und alle Lebewesen verkrümmeln sich an warmen Orten oder leckeren Obstbäumen um sich Speck anzufuttern (keine Angst, bei den Temperaturen setzt kaum etwas an). Damit ihr es kuschelig habt, bin ich für euch mit der Kamera losgezogen – viel Spaß, eine tolle Zeit und bleibt lecker 🙂

Frosthagebutte

Vogelhäuschen

Landgrafenschloss
Landgrafenschloss

Schneeäpfel

St Marien
St. Marien Kirche
Vor der Haustür
Vor meiner Haustür

Weihnachtsmenü

Advertisements

34 Gedanken zu “Winter in Marburg

  1. Traumhaft sind deine Winterblicke – auf die Stadt und ebendo die auf die Schönheiten in nächster Nähe! Und nun weiß ich auch, was ich morgen zum Sonntag kochen kann, da hat mir doch noch eine Idee gefehlt 🙂

    Ganz herzliche Grüße sendet
    Marlis

    Gefällt 2 Personen

  2. Ruhig und friedlich und zauberhaft Deine schönen Bilder – und der tote Vogel auf dem Teller „zur Belohnung“ für die tollen Bilder darf auch nicht fehlen! Und der Rosenkohl nicht nur gekocht, sondern auch noch angeschmort – lecker! Eine fabelhafte Zeit… Nessy

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s