Eine leise Legende …

Zeichnung MS

Fast 40 Jahre habe ich mich mit dem Thema beschäftigt und so ziemlich alles erlebt, was einen als Zuschauer jubeln lässt oder in tiefe Trauer stürzt. Dabei habe ich weder ein Bier getrunken, Würtschen gegrillt oder an der Rennstrecke gestanden. Es ging mir um Technik, Strategien und intelligente Protagonisten dieses Spektakels. Heute schlage ich ein völlig anderes Kapitel auf und gewähre nicht nur einen tieferen Einblick in mein Innenleben, sondern hoffentlich ebenso in einen Menschen über den die Wenigstens wirklich etwas wissen.

„Sehr geehrter Herr von Rosen,
ich möchte mich herzlich für den schönen Artikel über Michael Schumacher und die freundliche Anfrage bedanken, diesen mit Fragen zu meiner Person anzureichern. Auf dieses Angebot möchte ich nicht zurück kommen; die Freigabe zur Veröffentlichung des mir geschickten Artikels über Michael jedoch erteile ich Ihnen hiermit gerne.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute.
Freundliche Grüsse
Sabine Kehm“
Advertisements

22 Gedanken zu “Eine leise Legende …

    1. Guten Morgen liebe Arabella, die Leidenschaft für diesen Sport ist verflogen und war nie abhängig von Deutschen WM Titeln. Der Mensch ist für mich Mittelpunkt und ich kann diesen gut von Kommerz und Marketing abkoppeln – ich wünsche dir einen sonnigen Tag 🙂

      Gefällt 1 Person

  1. Mensch, da hast du dir ja ganz schön viel Arbeit gemacht…
    Ich möchte den Artikel gern auf Rohvas Bird rebloggen,
    denn die Leidenschaft und Hingabe, die du in diesen Artikel gesteckt hast…Ich kann das nachempfinden.
    Ich halte ja ebenfalls nichts von Idolen aber es gibt einfach Menschen, die einen irgendwie packen, die man gerne näher kennen lernen und begleiten möchte. Ein schönes Gefühl. 🙂
    Lieben Gruß ❤

    Gefällt 1 Person

  2. Ein sehr schöner Artikel, der sich sehr positiv von den üblichen Texten abhebt, die in ihm oft nur den erfolgreichen, deutschen Rennfahrer sehen und das menschliche außer Acht lassen oder, wie es heute ja leider an der Tagesordnung ist, nur noch die Forderungen nach privaten Informationen stellen.

    Zu seiner großen Zeit war ich leider noch zu jung, um zu sehen, was wirklich hinter diesem Menschen steckt. Ich sah immer nur den gewaltigen Hype und hielt mich davon fern. Erst in seiner letzten Saison, 2006, erkannte ich mehr und war wirklich beeindruckt, von seiner ruhigen Art, seinem Ehrgeiz und dieser unbeschreiblichen Leidenschaft und das obwohl er alles erreicht hat, was es zu erreichen gab. Der Motorschaden in Japan tat wirklich weh, den Titel zum Abschluss hätte ich ihm sehr gewünscht, auch wenn es ihm darum sicherlich gar nicht mehr ging.

    Gefällt 1 Person

  3. Sehr berührend geschrieben!!
    Ich interessiere mich nicht für Sport, nur für Menschen, und da steht Michael auch ganz oben auf meiner Liste.

    Ich finde die derzeitigen Spekulationen über ihn auch fürchterlich, er braucht Ruhe und seine Familie, und diese wiederum braucht ganz bestimmt keinen Presserummel.

    Gefällt 1 Person

    1. Sekretärin trifft es wohl nicht, da Frau Kehm weltweit unterwegs ist. So weit ich weiß wird auch kein Heer beschäftigt und meine Anfragen hat sie persönlich beantwortet. Es ist sicher nicht leicht, um einen Menschen herum zu planen, der physisch nicht greifbar ist, aber von dem jeder noch ein Stück abhaben möchte.

      Gefällt mir

      1. Woher weiß ich, dass du hier persönlich schreibst und nicht deine Sekretärin 😉 Ich habe auch gar nichts gegen Kritik oder einen anderen Standpunkt, aber gegen Unterstellungen schon und meine Kontakte lege ich weder offen noch muss ich diese benennen, aber ich schreibe nichts, was nicht der Wahrheit entspricht 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s