Rennschnecke Wilma …

Moin ihr Schleimer, äh oder vielmehr so Nachmittag, jedenfalls ungefähr. Morgens brauch‘ ich echt ewig um aus dem Haus zu kommen. Ihr kennt das ja sicher, der Boden ist noch klamm, Feuchtigkeit an den Wänden, Schlafzimmer ist nicht gelüftet und duftet nach Knoblauch und so weiter. Da will ich meine zarten Füßchen nicht verkühlen. Ich hab‘ jetzt von meinem Oberschleimer einen tollen Tipp zum Gemüse einkaufen bekommen. Es soll da in Köööaaaaahln, Tschuldigung, musste gähnen, äh, wo war ch? Ach ja in Kölle solls eine leckere Marktfrau geben, die wo immer Blätter und so ein Zeugs aufhebt, um daraus Smoothies und andere komische Sachen herzustellen. kopie-von-p1200760Die heißt Rohnifer, glaub‘ ich.  Ja, ich weiß das Köln ein paar Meter von Marburg weg ist, aber ich hab ja einen offenen sportlichen Wagen und der will bewegt werden, bevor er über den Winter eingemottet wird, also meckert nicht rum, sonst schick‘ ich euch die Tankrechnung!

So mach‘ ich mich total früh morgens auf den Weg, aber nicht bevor ich um 9 Uhr mein Frühstück bekommen habe, wie fast jeden Tag köstlichen Löwenzahn. Danach drück‘ ich ordendlich das Gaspedal durch und komme genau …, bis zum neu eingepflanzten Basilikum. Ich Schussel! Das Ding hatte ich total vergessen. Warum musste der Oberschleimer das Grünzeug auch ausgerechnet vor meiner Garage einpflanzen? Menschen sind immer so verdammt romantisch, als ob eine klasse Schnecke von Weltformat einen Baum vor dem Haus braucht. Jedenfalls tat es einen gewaltigen Bumser und ich klemmte hinterm Lenkrad fest. Zum Glück ist mein Haus stabil, aber mein Schätzelein hat doch einiges abbekommen, schnüff. kopie-von-p1200765Ich hab gleich eine große Runde gedreht und mir die Schäden begutachtet. Verzogene Fahrertür, delle in der Motorhaube und mein schöner glänzender Kühler ist einfach abgesprungen. Das gibt noch einen geharnischten Brief an diese Stuttgarter Pfuscher, aber zuerst muss ich Arno bitten, die Reparatur durchzuführen. Oooooh. wie ich es verabscheue dem Schleimer was schuldig zu sein, vor allem weil er ein Klugscheißer ist. „Wilma, Du wirst noch mal Bruch bauen, wenn Du so weiter fährst“, hat er letzte Woche gesagt. Ja ja, Wilma mach dies, Wilma lass das sein, Wilma ist dir kalt? … Uff, immer quatschen Menschen so viel und dass, wo ihr kaum ein paar Tage hier rumhopst. Meine Familie ist schon fast 200 Millionen Jahre alt und es gibt noch viel ältere, aber die Wohnen meist an Weinbergen oder auch nicht.kopie-von-p1200768

Jedenfalls hat mich die ganze Situation total geschafft und ich hab mich erst mal aufs Ohr gehauen und bevor ihr jetzt blöde grinst, wir haben ein Luftloch im Haus, was die wenigsten wissen, da bekommen wir genug Sauerstoff und ich kann natürlich hören, wenn der Schleimer kommt und das Automobil sieht. Da warte ich zuerst ab, bis er den Unfall verdaut hat und dann mach‘ ich ein paar Kunststücke, damit er wieder friedlich ist und hecktisch nach seiner Kamera grabscht. Menschen sind soooooo einfach zu manipulieren, he he 🙂 Ich roll mich jetzt unter dem Basilikum zusammen und warte darauf das es dunkel wird. Im Hellen kann ja jeder mampfen. Nacht ihr Schleimer und Horido, eure Wilma …

kopie-von-p1200543

Advertisements

19 Gedanken zu “Rennschnecke Wilma …

    1. Hey Jimmy, für einen Menschen bist du ein echtes Schnitzel, alter Charmebolzen, aber mein Oberschleimer hat hier nix verloren, der darf höchstens mitlesen. Als Mann mit dem dritten Auge hast du das sicher schon geahnt. Ich geh jetzt wieder ins Haus, Horido mein Lieber …

      Gefällt 2 Personen

  1. Aus dem Norden grüßt mal schnell Frosch Misi. Schnecken habe ich zum Fressen gern, aber Du wärest bei mir so was von sicher, Du Süße. Komm doch mal vorbei, wenn Auto wieder fahren kann. Ich würde so gerne mal mitfahren. Da würde sich meine Ex-Liebste aber wundern und sich ärgern, dass sie EX ist. Grüße Schleimer von mir!

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Frau Holle, ich steh ja total auf unmoralische Angebote, also was geht denn mit Misi so? Ich hoffe er ist kein loser Springinsfeld, ich hab`nämlich auch so meine Ansprüche. Sobald die Reparatur gemacht ist, meld‘ ich mich auf ein Schwätzchen. Die Grüße richte ich dem Oberschleimer aus, da wird er sicher wieder rührselig, Horido Schwester…

      Gefällt 1 Person

  2. Wilma??? Wie hat man(n) Dich dressiert? antworte bitte oder bist Du die geborene Schneckendiva….jedenfalls bist Du suuuuuperfotogen und in Köln gibt es gutes Bier, das mögt ihr doch….aber nicht zum Schneckalkoholiker werden, sonst gerätst Du ganz aus dem Häuschen!
    Laß Dich mal vermarkten als Naturveganer…so was ist heute in (mir zwar unverständlich).
    Mit Schmunzelgrüßen vom Dach; hier oben tummeln sich winzig kleine Geschwister von Dir, die haben aber spitze Häuschen.

    Gefällt 3 Personen

    1. Gääääähn…, Morgn Karin. Warum die Hektik, ist doch noch hell draußen. Veganer? Sagt mir nix. Grün muss es sein und saftig, dann flutscht es auch das Hälschen runter! Bier trink ich nur selten, wegen der Punkte, weißt? Aber wenn ich mal zum Markt nach Kölle komme, nipp‘ ich mal eines weg, versprochen. Grüß die buckelige Verwandschaft von mir. Nein, nicht deine, MEINE! Horido, deine Wilma…

      Gefällt 3 Personen

    1. Ach Lu, endlich jemand der versteht, dass Schleim etwas Gutes ist. Ohne kommt man nämlich nicht über alle Hindernisse hinweg, gelle? Ich liege gerade auf der Motorhaube und lass mir die Sonne aufs Dach scheinen, denn das kribbelt so schön. Schleimige Grüße zurück und Horido, deine Wilma …

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s