Der …, nasse Oktober

Guten Morgen liebe Bildergucker 🙂 Eigentlich soll der Oktober ja golden sein und sicher war er das auch, irgendwo. Nur in Marburg hat es ganz schön lange gedauert, bis dieser Herbst auf den letzten Metern sonnig-golden wurde. Natürlich lasse ich mich nicht von Regen oder Kälte abhalten, solange die Kamera keinen Schaden dabei nimmt. Sehe ich mir jetzt meine ausgesuchten Bilder an, war bei den meisten mein kleines Goldstück und der Herr Papa dabei, außer bei den Feuchtaufnahmen 😉 Ein paar hübsche und interessante Menschen durfte ich ebenfalls wieder ablichten und auf den Marburger Straßen würde ich wiederholt fündig. Im schwarz/ weiß Bereich entwickle ich mich zunehmend positiv, worüber ich mich sehr freue, weil ich diese Fotografien als ausdrucksstark empfinde. Meine ersten Experimente mit Licht waren etwas zäh, aber meine Objekte hatten entweder Geduld oder waren tiefgefroren 😀 Mit künstlichemLicht lässt sich wahnsinnig vielmachen,doch vorher willich noch besser werden ohne Hilfsmittel. Tite sindmir diesen Monat durchgeflutscht,aber ich bin gewillt noch welche vor die Linse zu bekommen,nur für diese Lebewesenbenötigt man Zeit umRuhe und Vertrauen zu gewinnen. Ich bin jetzt schon gespannt was der November bringen mag, denn ein bisschen Lust auf buntes Laub ist noch übrig 😉 Viel Spaß beim Verweilen!

Advertisements

44 Gedanken zu “Der …, nasse Oktober

  1. Ganz herrliche Fotos, das muss der Neid dir lassen 😉! Aufnahmen, die unterschiedliche Stimmungen vermitteln: Herbstliche, nachdenkliche, empathische, (be-)sinnliche und sogar erotische.
    Stutzig machte mich aber das letzte Bild. Ich habe es mir länger angeschaut und bin nicht dahinter gekommen, ob es einen großen Baum mit hellen Gegenlichteffekten darstellt? Oder ob ein hell blühender Baum vor einem dunkel belaubten Baum steht, wobei nur wenige Bäume im Herbst blühen 😏? Oder hast du das Foto nachbearbeitet? Wie auch immer: auch dieses gefällt mir ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße, Achim

    Gefällt 4 Personen

    1. Lieber Achim, es ist einfach ein Brunnen vor einem irre rotem Baum im Schlosspark von Rauischholzhausen. Ich finde die Farbe faszinierend, weiß aber nicht was für ein Baum dies ist. Ich habe einfach durch das Wasser hindurch fotografiert, mehr nicht 😉 Übrigens hat der Baum auch einen sehr interessanten Stamm, fanden die anwesenden Vierbeiner 😀

      Gefällt 2 Personen

  2. Und wieder das Fingerchen zum richtigen Moment auf den Auslöser gelegt! Sehr schöne Bilder, da hast du den Herbst noch zum richtigen Zeitpunkt erwischt. ☀️Guten Morgen lieber Arno, deine Bilder erzählen den Moment der Aufnahme ganz zauberhaft und ganz besonders deine Schwarz-Weis-Bilder. Ich bin immer wieder erstaunt, wieviel diese Bilder an Gefühl rüber bringen können. Fast als würden sie eine Seele besitzen. 🤓 Wünsche dir und Goldstück noch wunderbare Tage im Herbst…🍃🍁🍂🎃 Liebe Grüße, Gaby

    Gefällt 3 Personen

  3. Wer braucht einen trockenen Oktober, wenn er solche Bilder ermöglicht…
    Mir besonders lieb sind die Hagebutten und der Boretsch.
    Deine Aufnahmen von Menschen in scharz-weiß lassen in die Seelen blicken, besser geht nicht.
    Nehmen wir den letzten sonnigen Oktobertag und bleiben gespannt:-)
    Einen feinen Feiertag wünsche ich dir lieber Arno.

    Gefällt 1 Person

  4. Unglaublich, wie schön du diesen Oktober eingefangen hast, lieber Arno. Das genaue Hinsehen und den Moment einfangen – es ist dir gelungen.
    Vielleicht sollte ich meine Oktoberbilder auch mal aus einem anderen Blickwinkel betrachten.
    Danke für die Anregung und die schönen Bilder,
    Anna-Lena

    Gefällt 2 Personen

  5. Lieber Arno, das sind ganz wunderbare Bilder, ausgesprochen gut gefallen mit SW-Porträts und das letzte Bild in der Galerie ist eine Herzensfreude für mich, da spritzt das Leben 😉
    Ich mag es auch gerne mit den Lichtverhältnissen zu „arbeiten“ die da sind … und nun freue ich mich auf deinen November-
    herzliche Grüße vom immer noch sonnigen Oktoberberg
    Ulli

    Gefällt 1 Person

  6. Ja, ich schließe mich an und bin begeistert. Das letzte Bild vom Brunnen ist besonders zauberhaft. Ich denke gerade: Was, der Oktober ist auch schon wieder vorbei? Die Zeit rast und rast und lässt sich nicht aufhalten. Gut, dass es Fotos gibt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s