Winter Wunderland …

Gerade regnet es und ein grautrüber Himmel verhängt die Sicht vor meinem Bürofenster. Seit dem 4.Januar hat es keinen flüssigen Niederschlag mehr gegeben. So etwas lässt sich gut von den Zeitstempeln der Photografien ablesen und davon gab es diesen Monat fast 2000 Stück. Kein noch so kaltes Wetter konnte mich drinnen einsperren (und wenn ich zu Hause war haben Brötchen- und Kuchenduft aus dem Ofen meine Glieder und meinen Geist erwärmt) und nicht einmal einen leichten Schnupfen trug ich davon. Ob letzte Weihnachtsdekorationen, Tannenbäume, Wnterlandschaften bis hin zum ersten Osterschmuck habe ich nichts ausgelassen. Bis zu sieben Stunden war ich unterwegs und nur der Frost, der die Kamera langsam mürbe gemacht hat, beendete die eine andere Exkursion in der Natur. Da der einzig geplante Modeltermin durch Krankheitsfälle nicht statt fand, habe ich mich den Themen Langzeitbelichtung, Architektur und schwarz/ weiß bei Natur und Stadt gewidmet. Nur noch drei Enten fand ich im Botanischen Garten, da alle Seen zugefroren waren. Little Miss, der prächtige Harald und eine unbekannte Entendame liefen irretiert und sehr nervös über das Eis, da auch dieser Schutz vor Raubtieren weggefallen war. Ich hoffe sehr, dass alle anderen Teichbewohner wohlbehalten wiederkehren. Ich wünsche euch viel Freude beim Bilder gucken 🙂

Advertisements

84 Gedanken zu “Winter Wunderland …

  1. Aus all diesen Bildern ließen sich sicherlich schöne Geschichten zaubern.
    Danke fürs Zeigen, lieber Arno.
    Heute hat es hier auch geregnet und die letzten Schneeflecken sind in Auflösung begriffen.
    Freuen wir uns auf einen bunten und satten Frühling!

    Herzlich
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

    1. Den Zaun sehe ich fast jede Woche und er spielte auch schon in der Casimir Geschichte eine kleine Rolle, aber ich fand ihn so schön mit Schnee. Dahinter sind nur Obstbäume und Wiesen die keiner benutzt 🙂 Panoptikum klingt wirklich schön 😀

      Gefällt mir

  2. Ach wie schön! Bilder, die Wärme und Kälte zugleich ausstrahlen, wunderbar! Die sollte ich hochzeigen, wenn ich nächstes Mal schief angeguckt werde, wenn ich erzähle, dass Winter meine Lieblingsjahreszeit ist. Ha!
    Hab einen schönen Abend,
    Alex

    Gefällt 1 Person

  3. Der Januar hat seiner Position als Wintermonat dieses Jahr schon alle Ehre gemacht und du hast ihn wundervoll eingefangen. Danke fürs Mitnehmen.
    Mensch, in Marburg war ich auch noch nie! Schön ist’s da ja schon!
    Liebe Grüße Antje

    Gefällt 1 Person

  4. Zwar ist mir das Foto mit dem Herren an der Felswand am meisten im Gedächtnis haften geblieben, weil ich es faszinierend finde, jedoch sind alle anderen Fotos unglaublich toll. Die Motive sind toll in Szene gesetzt, die Belichtung (gerade bei Food und im Winter nicht die leichteste Übung!) ist bombastisch, und Marburg gefällt mir ziemlich sehr gut😊 und das als bekennender Hamburg-Fan. Auf den Schnee bin ich neidisch und solltest Du ein Kochbuch veröffentlichen wollen – ich lese gern die Rezepte in Korrektur (auch inhaltlich) 😍😍😍😉 Einen schönen Abend für Dich

    Gefällt 1 Person

    1. Oh oh oh, so viele schöne Komplimente auf einmal! Also der Mann ist Dachdecker, denn ich wollte ebenfalls wissen, warum er so verrückte Dinge tut 😉 Die Belichtung ist bei Food immer (außer im Ofen) nur das Sonnenlicht und sonst muss ich an der Kamera schrauben, weil ich nie Blitz verwende. Ich werde Marburg ziemlich sehr sicher von dir Grüßen und in Hamburg könnte ich mich wochenlang mit der Kamera austoben, so wundervoll ist diese Stadt (die ich natürlich schon besucht habe) und mein Kochbuch ist schon geschrieben, doch die Verlage möchten gerne pregnante Einzelthemen wie vegan, nur Fleisch, nur Gemüse, nur für Zahnlose usw. Daran bastele ich zurzeit, komme aber gerne auf dein Angebot zurück, wenn ein Verleger gefunden ist. Freiwillige dürfen jetzt vortreten 😀 Vielen Dank für deinen Besuch liebe Mondgezeitete 😉

      Gefällt mir

  5. Sehr schöne Bilder. Du hast einfach ein Auge fürs Motiv. An den verwelkten Blättern wäre ich wahrscheinlich einfach vorbeigelaufen 😳
    Bei dem Baum, den du senkrecht von unten fotografiert hast, wird mir irgendwie schwindelig 🙂
    LG Diana

    Gefällt 1 Person

    1. Danke Gerhard, bei dem unidentifizierbarem Bild handelt es sich um gefrorene Blätter mitten auf der Lahn, die in einem Strudel vereist sind. Dafür musste ich mich ebenfalls auf Trittsteine in der Lahn legen, um nahe heranzukommen. Bei den Enten war ich sehr früh im Botanischen Garten und das Stillleben ist ein noch leeres Cafè am frühen morgen.

      Gefällt mir

  6. Jetzt geb ich noch eins drauf! Fotos von einem Könner! Wenn man sich deine Fotos ansieht, dann liebt man auf jeden Fall den Winter. Egal wie verfroren man ist.

    Wobei ich außerdem gerne von dem Kuchen gehabt hätte. Aber alles muss man selber machen!

    Und das Osterhäsle spielt bereits auf!

    Merci für die schönen Bilder, Brigitte

    Gefällt 1 Person

  7. Pingback: Der Fremde | Sugar
    1. Guten Morgen liebe Annette und danke für den Lacher des Tages. Mit deinem Wunsch bist du bei den meisten Menschen auf der Beliebtheitsskala eher am unteren Ende 😀 Vieleicht bekommen wir ja noch einmal etwas Winter, aber ein solcher Januar ist selten in Deutschland, deshalb habe ich mehr sehr darüber gefreut und war viel draußen! Ich wünsche dir einen entspannten Tag 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Am Sonntag habe ich schon sehr viele Motorradfahrer gesehen, dabei habe ich auch die Reifenbeschriftung „Cakemaster“ entdeckt. Wir haben traditionell immer am 1. April angefangen, aber dies ist wohl schon Vergangenheit und deshalb wünsche ich dir gutes Wetter und feste Straßen unter deinen zwei Rädern 😉

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s