Liebster Award by Bett!na

awardEin Award ist in erster Linie eine Wertschätzung der eigenen Arbeit, zumindest für mich. Deshalb sträube ich mich äußerst selten diesen anzunehmen, auch wenn ich mir immer viele Gedanken darum mache was ich schreiben soll. Langweilig will ich auf gar keinen Fall sein, denn wir alle haben zu wenig Zeit auf dieser Erde, um uns drögen Dingen hinzugeben. Deshalb meinen Dank an die liebe Bettina und ihrer Seite Das Blog 😉 Natürlich gehören zu einem ordentlichen Preis auch ein paar Regel, Fragen und wiederum Nominierte. Also stöbere ich nicht bei den oberen Zehntausend der Bloggerszene, sondern such bei denen, die erst seit kurzem in mein Gesichtsfeld gerutscht sind oder zumindest noch nicht hunderte von Followern haben. Wer sich dennoch zutraut meine Fragen zu beantworten kann dies gerne in einem Kommentar tun oder als eigenen Blogbeitrag mit entsprechender Verlinkung, damit man uns alle möglichst liest 😀 Habt Spaß 🙂

Regeln

1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog in deinem Artikel. 
2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt. 
3. Nominiere 3 (bis 11) weitere Blogger für den Liebster Award. 
4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen. 
5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster-Award-Blog-Artikel. 
6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel

Die Fragen von Bett!na

1. Seit wann bloggst Du?

Offiziell wurde das Bloggen wohl 1997 erstmals erwähnt und seit 1999 gibt es den Begriff Blog. Bei wp bin ich jetzt erst wenige Jahre, davor hatte ich schon einen eigenen selbstgemachten Blog, den ich ab 2013 betrieb und einen für mein Geschäft in Asien seit 2007. Davor habe ich für meine Firmen gebloggt und Texte verfasst ab 2001, kannte den Begriff aber noch nicht. Ab 1999 habe ich mit Tim und Struppi Fans auf der ganzen Welt öffentliche Texte ausgetauscht. Meine erste Mail schrieb ich in Marburg vom Uniserver über die Universität von Hawaii, weil das nix gekostet hat und einfach schon da war. Da war das Web noch ein dunkler Fleck (ende der 80er und natürlich illegal)), vorbehalten für Spinner, welche sich mit solchem neumodischen Kram beschäftigen wollten 🙂

2. Was sind Deine Stärken?

Das ich alles ein bisschen kann, aber nix wirklich richtig. Das ist erstmal beeindruckend, aber wahre Könner entlarven mich sehr schnell. Nur sind die wenigsten Menschen wahre Könner 😉

3. Welche Farben magst Du am Liebsten?

Das klingt wie eine Fangfrage und es fiel mir bereits als Kind schwer darauf zu antworten. Es gibt für jedes Ding auf der Welt die passende Farbe, also alle 🙂

4. Wie findest Du Deine innere Mitte am besten?

Die hatte ich noch nie und auch keine Ahnung wie ich dahin gelangen könnte, denn es ist verdammt viel notwendig, um die innere Mitte überhaupt zu erreichen, aber ein Kaffee bei Sonnenschein an einem schönen Ort, zusammen mit meiner Frau kommt dem schon sehr nahe 😉

5. Was ist für Dich widerstrebend, welcher Typ von Mensch?

Protzer und Lügner (meistens geht das zusammen) gehen mir wirklich gegen den Strich! Eitelkeit ist meine Lieblingseigenschaft bei anderen, denn die kann ich wirklich gut kaltstellen 😀

6. Hast Du Lieblingsmaler, wenn ja, welche?

Mich haben immer die alten Meister beeindruckt, denn die hat mein Großvater oft kopiert für andere. Es ist ein wunderbares Gefühl drei Monate lang zuzusehen, wie aus einer 2 x 3 Meter großen Leinwand ein Tizian entsteht.  Selbst für einen siebenjährigen Knirps.

7. Wenn man Dir einen großen Herzenswunsch erfüllen könnte, was wäre das?

Mal Weltfrieden und Gesundheit ausgelassen, wäre dies eine Expedition nach Feuerland oder wahlweise ein langes Wochenende auf Island. Ihr dürft noch wählen 😀

8. Kaffee – Tee? Pasta – Kartoffeln? Wein – Bier? Vegan/vegetarisch/Fleisch?

Mit dem Trinken hab ichs wirklich nicht so, aber mit Alkohol kochen finde ich wichtig 😉 Bei allem anderen sage ich JA 🙂

9. Auf welchen SocialMedia bist Du? (Facebook, Twitter, LinkedIN, Instagram, …)

FB und wp und gerade bastele ich an einer PC gestützten Möglichkeit für Instagram, aber noch zickt das Programm 😉

10. Was sind Deine Schwächen, wo kannst Du am wenigsten widerstehen?

Ich sage zu schnell meine Hilfe zu, egal bei was. Dabei bin ich erst vor wenigen Jahren auf dem Scherbenhaufen meiner Gesundheit gelandet, weil ich immer alles gemacht habe, teilweise mit 48 Stunden ohne Schlaf, aber es ist schon besser geworden 🙂

11. Wie haben wir uns gefunden und weißt Du noch wann?

Liebe Bettina, DU hast mich gefunden, bei wp und bei FB und du bist ein sehr liebenswerter Mensch! Ich selber tue mich schwer Anfragen zu stellen oder neuen Blogs zu folgen, denn die Erwartungshaltung an mich, immer präsent zu sein, zermürbt mein Gewissen, weil ich niemandem weh tun kann, der mir doch in gutem Glauben seine Freundschaft geschenkt hat und dann möglicherweise nicht genug zurück bekommt. So ist das auf FB in besonderen Maße, weil es dort unglaublich viele Narzisten gibt.

So, jetzt habe ich genug erzählt und präsentiere meine Nominierten!

Off White Wedding – Name nicht bekannt, aber einen Versuch ist es wert!

Kempe Weidenbaum – Kai, ein junger Philosoph und Lyriker!

Auf den zweiten Blick – Paul, ein genialer Wortakrobat zum dahinschmelzen!

Ach ja, es fehlen noch meine 11 Fragen …

  1. Was ist Schreiben für dich?
  2. Gibt es ein Steckenpferd neben deinem Blog und welches wäre das?
  3. Du bist ein Zeitreisender. Wohin würdest du reisen und warum?
  4. Wie sieht dein Arbeitstag aus?
  5. Kochen oder essen, was für ein Mensch bist du?
  6. Was würdest du LeserInnen gerne über dich erzählen?
  7. Wo befindet sich die Menschheit am Ende deines Lebens?
  8. Hast du einen Lieblingssport, den du gerne machst oder/ und anschaust?
  9. Wie sehr beeindrucken dich Geschenke und welche müssten das sein?
  10. Wo bist du in drei und sechs Monaten?
  11. 2018 ist vorbei. Was willst du dann geschafft haben?

Ganz schön schwer oder? Dann sind die Fragen richtig 🙂

Advertisements

34 Gedanken zu “Liebster Award by Bett!na

  1. Liebe Arno,
    es ist immer wieder schön, ein weiteres Mosaik eines Menschen neu zu erfahren, hier besser zu lesen – so fügt sich ganz Ganze nach und nach zusammen. Ich würde mal sagen, dass mein „Puzzel“ über Arno langsam „Gestalt“ annnimmt!

    Du bist ein sehr vielseitiger und auch einfühlsamer Mensch. Dein Schreibstil gefällt mir sehr, auch wenn Du ganz suffisant und sympatisch gewissen Fragen ausweichst, die Du nicht direkt beantworten möchtest. 😍 Und es ist wirklich NIE langweilig, Dich zu lesen, selbst wenn Du laaaange „Abhandlungen“ schreibst (wie über das „Beste Stück“ zu dem ich so viel zu erzählen hätte, doch einfach nie die ZEit finde). Aber wir wollen ja nicht vom Thema abkommen; doch eines noch, ab vom Thema: Würde mal gerne zu Dir zum Essen kommen, 😜 denn jedes Rezept liest sich -wie der Schweizer sagt „gluschdig“- mir läuft jedenfalls jedes Mal das Wasser im Munde zusammen 😜

    Hab‘ großen DANK für Deine Mühe, hier mitzumachen und ich staune wirklich ob Deiner erstklassigen Fragen, die Du an die Neunominierten gestellt hast – bin jetzt schon auf die Antworten sehr gespannt.
    Ach, und dass Du ein „ALTER HASE“ bzgl. des Bloggens bist, habe ich vermutet… nun kenne ich sogar noch die Details❣

    Ganz sonnige Grüße aus der Basler Regio nach Marburg
    et un gros bisous et MERCI pour toi 😘 bT!NA

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Bettina, du hast ja sogar zwischen den Zeilen gelesen! Das kenne ich sonst nur von Sunny 😉 Eigentlich drücke ich mich nicht gerne vor Fragen, aber manchmal gefällt es mir besser charmant auszuweichen 🙂 Übrigens war es keine Mühe und gerne darfst du auch die Fragen beantworten, denn ich mag es die Menschen aus der Reserve zu locken. Grauwolkige und frühlingswarme Grüße aus Marburg 🙂 ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Lieber Arno,

    wie könnte es anders sein: kein bisschen langweilig und grundehrlich.
    Danke für diese Einblicke. 😊

    Ich war neugierig und wollte die Blogs der Nominierten ansehen.
    Wenn ich den Link zu Paul anklicke, komme ich auf die Seite von Kempe. Ist das nur mein Smartphone?

    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Meißen.

    Gefällt 2 Personen

      1. Oh je! Und mir wurde angezeigt, ich könnte nicht kommentieren. Dabei ist der Kommentar gepostet worden.
        Komischer Tag – aber wenigstens weiß ich wieder, was nicht gut ist. 😂

        Gefällt 2 Personen

  3. Lieber Arno! Das war wieder einmal sehr aufschlussreich und außerdem natürlich amüsant zu lesen! Tatsächlich gefällt es mir, immer wieder einmal etwas neues über Dich zu erfahren. Nur bei der Sache mit der Mitte, da hast Du mir fast ein wenig leid getan.
    Ich dachte immer, ich hätte meine innere Mitte gefunden. Aber jetzt sagst Du, das sei so was Schwieriges …Echt jetzt? Habe ich mir da vielleicht was eingebildet? Aber als ein einfach gestrickter, pragmatischer Mensch sag´ ich ´mal: Nö, warum soll ich sie nicht gefunden haben? Ich bin da vielleicht auch nicht ganz so anspruchsvoll, mit meiner Mitte…, bis halt wieder was kommt, was sie mir vorübergehend wegnimmt… Aber stimmt, ab und zu passiert das ´mal! Erst vor einer Woche hab´ ich sie tatsächlich verlorenen mir dabei den Arm angebrochen, batsch! Tut immer noch ein bißchen weh, So gesehen bin ich ja doch noch nicht wieder so ganz in meiner Mitte … Auf der anderen Seite bin Ich aber trotzdem zufrieden!
    Wenn Du aber tatsächlich mit der Mitte so Probleme hast, mein kleiner Tipp: Nimm einfach ein Lineal zu Hilfe. Oder wahlweise auch Deinen Bauchnabel… 😉 Alles Liebe, Nessy
    http://www.salutarystyle.com

    Gefällt 1 Person

    1. *lach*, ja der Bauchnabel hätte jetzt ja genug Fixpunkte, um alles auszumessen, aber mal im Ernst. Zufriedenheit und Glück setze ich nicht mehr mit innerer Mitte gleich (so wie früher), denn ich möchte meinen Seelenfrieden zu jeder Zeit finden und behalten. Deshalb finde ich das so schwierig und einfach (gestrickt) bist Du ganz sicher nicht, liebe Nessy 😉 Meine Mitte liegt übrigens 6 cm unterhalb des Bauchnabels, was immer dies auch bedeutet 😀

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s