Novembernebliger Dezember

In diesem Monat gab es so ziemlich jedes Wetter, auch wenn es einem so vorkam, als herrschte nur trüber Regen. Die Jungs und ich waren natürlich täglich unterwegs. Bei Sonnenschein, im Abendrot, im Morgengrauen oder auch bei Dauerregen, was Pepe überhaupt nicht mag 😉 Doch er wird immer dem Wetter entsprechend angezogen, sodass er doch Freude am Laufen hat. Ich war nur auf einem Weihnachtsmarkt und da hatte ich zwar die Kamera dabei, doch den Akku zu Hause vergessen 🙂 Es gab ohnehin nicht zu knipsen was mir Spaß gemacht hätte, also haben wir den Tag einfach verbummelt, da die Jungs Goldstück als Babysitterin hatten 😉 An Weihnachten gab es Gemüseraclette und am 1. Feiertag Pulled Beef, was etwa 20 Stunden im Ofen war. Dazu Grüne Klöße, Möhrchen, Rotkraut und Lebkuchen-Sauce. Als Abschluss dann mal Tiramisu nach meiner Interpretation, denn ich hatte ja genug Zeit, um einen Drei-Sterne-Nachtisch zu kreieren. Dann kam der Mann mit der sanften Keule und hat uns in den Weihnachtsflow versetzt. Seit dem machen wir fast nix mehr außer Spazieren gehen, bisschen essen und den Tag genießen. So soll es sein! Der Garten schläft, die Vögel kommen wieder zu Hauf, um sich an Knödeln, Ringen und Kernen zu laben und ich hatte das Glück ein paar Tiere in freier Natur abzulichten. Ich wünsche euch allen ein glückliches, gesundes und geliebtes 2020 und viel Freude an den Bildern!

Biotop

About Milou & Pepe and Freddie


62 Gedanken zu “Novembernebliger Dezember

  1. Lieber Arno,

    danke für die herrlichen Bilder! Und auch für deine Zeilen. So soll es nämlich sein – Zeit für die Familie, für die Tiere, für die Natur und nicht zuletzt auch für einen selbst! Entspannend dieser Bericht. Beruhigend. Und so angezogen, kann auch ein empfindlicher Hund Freude am kalten Spaziergang haben.

    Dir und den Deinen wünsche ich ein gutes, ruhiges, gelassenes Jahr 2020! Bleib wie du bist.

    Herzliche Grüße, Brigitte

    Gefällt 4 Personen

  2. Mir scheint, lieber Arno, du hast ein neues Geschäftsmodell im Sinn: Haute couture für hochbeinige Hunde. 🙂 Lass das ja nicht die Extinction Rebels sehen, deren extremste Verfechter (in Australien und den USA) ein „Euthanasie“-Programm für Hunde und Katzen vorbereiten, nachdem sie errechnet haben, welche CO2-Bilanz sie haben (die US Catdogs wären, in einem extra-Land zusammengefasst, der 4.größte Fleischkonsument der Welt….): . Kindern soll beigebracht werden, dass es purer Egoismus ist, sich ein Pet zu wünschen. Und wer dennoch nicht verzichten mag, der soll mit Strafgeldern überzogen werden (hab ich grad gelesen, hat mir mal wieder den fastistischen Geist dahinter vor Augen geführt)
    Jedenfalls habe ich die Spaziergänge durch deine Lande sehr genossen, und das Spiel der Hunde sowieso. Ich wünsche dir und den Deinen noch viele feine Tage und Jahre in lustvollem Spiel !

    Gefällt 3 Personen

    1. Ach, liebe Gerda, es ist schon unglaublich was Menschen sich so alles ausdenken. Wenn es dann hülfe, würde ich gerne auf mein Fleisch verzichten, damit Milou und Pepe ihre 200 g Futter pro Tag bekommen könnten. Ganz liebe Grüße zu dir und ein Extra-Kraulerchen für Tito 🙂 ❤

      Gefällt 2 Personen

  3. 🙂 sag, wieviele hunde habt ihr denn inzwischen? drei?
    schöne fotos sind das, die schiefgewachsenen bäume mag ich besonders gern,
    wobei alle fotos toll sind. auch die verfrosteten. und die vernebelten. und die
    verabendroteten. und der weihnachtshund. und die katze. und überhaupt,
    tiramisu! ach, alle schön geworden. ich wünsche dir eine weiterhin entspannte
    zeit und einen angenehmen jahresübergang. liebe grüße nach marburg. 🙂

    Gefällt 2 Personen

  4. Lieber Arno,
    was für wunderbare, aufregende, lebendige, bunte Collagen. Es gab so viel Schönes und Erinnerungswertes in „Deinem“ Dezember und Du hast es perfekt festgehalten.
    Ich wünsche Dir einen feinen letzten Sonntag im alten Jahr,
    herzlichste Grüße und „guten Rutsch“
    moni

    Gefällt 2 Personen

  5. Was für ein zauberhafter Jahresausklangbericht mit ebenso schönen Bildern dazu.
    Dir und deinen lieben Zwei- und Vierbeinern einen gesunden Jahreswechsel und uns allen ein friedliches und schönes Jahr 2020.

    Herzliche Grüße
    Anna-Lena, auch im Entschleunigungsmodus

    Gefällt 2 Personen

      1. Danke, mein Lieber, auch das findet seit Jahren ganz unspektakulär mit unserer Straßengemeinschaft statt: erst gehen wir in Berlin gemeinsam essen und dann versorgt sich jeder und seine Vierbeiner und gegen 23 Uhr treffen wir uns wieder an mehreren Feuerkörben, stoßen um Mitternacht an und hoffen auf ein gutes Jahr 2020.

        The same to you! Happy new year 🙂 .

        Gefällt 3 Personen

  6. Danke, lieber Arno, fuer die fantastischen Bilder! 🙂 Das mit dem Festtagsschmaus haettest Du aber gerne auch frueher schreiben koennen: ich waere vorbeigekommen! 😀
    Dir und den Deinen einen guten Rutsch und alles Gute im Neuen Jahr,
    Pit

    Gefällt 1 Person

  7. Lieber Arno,

    Deine Fotos verbreiten
    eine gewisse Ruhe, ja auch eine Mystik die die sterbende Natur eingefangen hat
    Feinsinnig sind die Fotos aneinandergereiht – wer möchte Dich/Euch da nicht
    begleiten!
    Deine sensationell optisch nicht zu topende Nachspeise
    Ist Favorit u Augenweide
    Erholsame, genussvolle Tage
    Wünsche ich Dir u Deinen Lieben Lg Meggie

    Gefällt 2 Personen

  8. Lieber Arno,
    verbindlichen Dank für die attraktiven natürlichen und kulinarischen AUGENWEIDEN und Deine entspannten Zeilen!
    Dir und den Deinen wünsche ich einen sanft beschwingten Jahreswechsel und ein harmonisch-herzerfülltes Jahr 2020 mit vielen heilsamen und inspirierenden Begegnungen.
    Herzensgruß von
    Ulrike

    Gefällt 1 Person

  9. Lieber Arno, ich hoffe und freue mich mit dir auch 2020 durch das Jahr in Bildern zu gehen, deinen kulinarischen Rezepturen zu folgen und dem einen und anderen Nachdenksatz zu lesen. Schön, dass es dich gibt!
    Liebe Grüße
    Ulli
    Deine Dezemberbilder sind ein Tiramisu der besonderen Art 🙂

    Gefällt 3 Personen

  10. Ach, sind die wieder toll! Ich mag mir deine Fotos gar nicht auf dem Handy ansehen, lieber Arno, die wirken in größer einfach viel besser! Wie immer schaue ich, ob ich ein Lieblingsfoto küren kann, wie fast immer scheitere ich – aber aus der oberen Abteilung beeindruckt mich das Bild mit den vier Baumsilhouetten sehr, auch in der Farbgebung. Und dieser Süßtraum! Und dein Greifvogel-Gast. Und, und, und. Ach.
    Und bei den Hunden kann ich mich schon mal gar nicht entscheiden, wobei auch mir die Vielzahl der Mäntel, Pullis und Jacken für den kühnen Flitzer aufgefallen ist. Und der Weihnachtshund ist klasse. Und Prinz Freddie ebenfalls.
    Kommt allesamt sanft und heil ins neue Jahr, möge es ein gutes werden, für alle!
    Liebe Grüße aus dem (noch?) schneefreien Hamburg
    Christiane

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Christiane, ich freue mich sehr über deine wunderbaren Worte! Ja, Pepe braucht ziemlich viele Klamotten, da nach einem Spaziergang alles dreckig ist, weil er mit Milou durch Felder und Wälder rennt 🙂 Das Baumbild fand ich ebenfalls klasse, nicht wegen mir, sondern weil der Hochnebel, die Sonne und der frühe Tag für diese außergewöhnliche Farbe gesorgt haben. Ich hatte einfach großes Glück! Beste Grüße aus dem tiefgefrorenen Marburg und hoffentlich kommt bald ein bisschen Schnee für mehr schöne Fotos 🙂

      Gefällt 2 Personen

  11. … wer nennt einen King George Spaniel bitte Freddy *g*… wie immer zaubervolle Augenmomente von dir geschenkt Arno… der Turmfalke ist mein Herzensvogel fürs drisch Jahr… in diesem Sinne… bitte nicht inds rutschen kommen und Alles Liebe zu Euch, Rita (✿◠‿◠)

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Rita, Freddie wurde so vom Züchter genannt und ob der ein echter Freddie ist oder eben nicht, kann ich gar nicht sagen, denn ich vergebe Namen nach den offensichtlichen Eigenschaften des Indiviuums und da kam dann Milou (den Zuchtnamen habe ich bereits vergessen) und Pepe, der eigentlich Xerxes heißt, heraus 🙂 Der Falke war ein echtes Geschenk, obwohl ich ihn lieber auf einem Baum abgelichtet hätte, als auf einem Gewerbedach 😉 Meine allerherzlichsten Wünsche zu dir fürs neue Jahr ❤

      Gefällt 1 Person

  12. Lieber Arno, eine wundervolle Bildergalerie, abwechslungsreicher könnte sie nicht sein! 😍 Meine Güte, wie gerne hätte ich von eurem Pulled Beef gekostet, es muss sehr köstlich geschmeckt haben!👌🏻🤤🤤🤤
    Nach all den Köstlichkeiten, die es auch bei uns zu den Festtagen gab, genieße ich nun ein einfaches Käsebrot, dazu eine große Tasse heißen Hagebuttentee und meine Welt ist in Ordnung…mhmmm 😋
    Lieber Arno, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein fröhliches, gesundes und spannendes 2️⃣0️⃣2️⃣0️⃣ 🍀🌈🐞 Ganz liebe Grüße, Gaby ❤️

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen allerliebste Gaby ❤ Es stimmt, jetzt genießen wir ebenfalls die einfachen Dinge des Essens, die ebenfalls lecker sein können. Ich freue mich schon wieder auf neue Kreationen auf deinem Blog, aber fühle dich nicht unter Druck gesetzt, denn ich befinde mich ebenfalls in einer Denkpause beim Kochblog und versuche dauernd neue Rezepte, welche erst einmal Gnade bei meinen Testessern finden müssen (und bei mir), bevor ich diese an euch weiter gebe 😉 Ich wünsche dir ein fabelhaftes neues Jahr aus dem tiefgefrosteten Marburg 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo lieber Arno! 😍 Du hast mich erwischt und „nein“, ich fühle mich keinesfalls unter Druck gesetzt, ganz im Gegenteil, ich freue mich sehr, dass wiederrum du Freude an neuen Kreationen auf meinem Blog hast, alleine das ist schon ein schöner Ansporn für mich, wieder regelmäßiger zu bloggen.
        Du benennst es mit „Denkpause“ genau richtig. 🤗 Ja, es ist in der Tat so, dass ich irgendwie auf der Such nach….“und hier stolpere ich etwas“….bin, vielleicht auf der Suche nach einer pfiffigen Nische, wie etwa „backen, kochen & leben in einer gesünderen Form“, aber eben unkompliziert und nicht, dass ich/man/frau gleich ein ganzes Reformhaus aufkaufen müsste, eben für jedermann/-frau „einfach & pfiffig“ umsetzbar. „Hola, die Waldfee!“ Habe ich da gerade mein Nische gefunden? 🤭
        Lieber Arno, deine Testesser finden es sicher großartig von dir beköstigt zu werden, da bin ich bin ganz mir sicher! Und ich muss dir sagen, ich freue mich ebenfalls auf deine feinen Speisen und Rezepte, die da alle in 2020 kommen werden. 😋 Hach, liebercArno, wir werden das neue Jahr sicher mit vielen Leckereien spicken, nicht wahr! 😁 Ich freue mich drauf und wünsche dir von Herzen ein grandioses Jahr mit allem was dazu gehört, natürlich nicht zuletzt Gesundheit und Glück. Liebe Grüße, ebenfalls aus einem, sagen wir, „angefrosteten“ Bornheim ♥️❄️⛄️

        Gefällt 1 Person

    2. Stimme dir zu liebe Gaby, es ist nicht so einfach sich in seinem Blog zu finden und dabei nicht langweilig zu sein oder etwas zu zeigen, was es schon 100 Mal gibt. Das sind Gründe, warum ich deinen Blog sehr mag. Du bist kreativ, witzig, machst super Fotos und deine Kreationen sehen immer zum Reinspringen aus 🙂 Auf ein leckeres Jahr mit dir ❤

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s