Wilder April

Der 1. Mai. Es ist noch dunkel und hinter mir auf dem Bürosofa schläft Milou, wie immer. Der Krieg lähmt weiterhin meine Kreativität, was der Körper ausbaden muss. So oft wie möglich habe ich in meinem neuen Biotop gearbeitet. Nun ist die rechte Hälfte ebenfalls für Insekten aller Art, Vögel und Kleinsttiere hergerichtet. Noch ein paar Samen müssen in das Hügelbeet und ein paar Pflanzen in den Steinhaufen, dann bin ich fertig. Am Freitag kam endlich mein Olivenbaum, den meine Freunde auf FB benennen sollten und es wurde schließlich „Olivia“, denn dies bedeutet nicht nur „der Olivenbaum“, sondern auch „die Friedliche“, ein Gedanke, der mir sehr gefällt, in unserer kriegerischen Welt. Die lieben Nachbarn kamen schon zum Streicheln und um über Sie zu reden. So viel Interesse habe ich nicht erwartet, auch nicht, dass andere Nachbarn sogar langsamer mit dem Wagen werden, nur um sich Olivia näher anzusehen. Ich freue mich sehr darüber und vielleich gibt es irgendwann mal mehr Olivenbäume in der kleinen Straße. Doch wo so viel Licht ist, kann auch Schatten entstehen und so habe ich letzte Woche einen Motorradkollegen an unsere Leidenschaft verloren und meine Großcousine Iris Carin von Württemberg ist nun doch vom Krebs besiegt worden. Mit beiden hatte ich kurz davor noch Kontakt und jeder war guter Dinge und Hoffnungen. Ich warte auch auf nichts mehr und packe an, was ich gerade noch schaffen kann, auch, wenn es sich um einen 150 kg schweren Baum handelt, denn wir wissen alle nicht, wieviel Zeit uns bleibt. Nun, Olivia lebt in ihrem eigenen Mutterboden aus den Pyrinäen und ich wünsche ihr ein langes friedliches Leben! Natürlich habe ich ebenfalls Rose ein wenig bewegt, auch, wenn es noch nicht zum ersten Tanken in 2022 gereicht hat und dies auch noch warten muss, denn am Dienstag ist meine Hand-OP, wieder bei Dr, Schnitt dran, und dann kann es dauern, bis ich wieder fahre, buddele und schreibe. Gerade ist auch Goldstück, meine Nichte, zu Besuch und sie ist kein kleines Kind mehr, wie noch vor der Pandemie. Die Tage der Übernachtungsparties sind gezählt und wurden durch Corona drastisch vermindert. Enkel sind auch nicht einmal annähernd in Sicht, was die Jungs noch viel wertvoller macht, denn sie brauchen mich und ich brauche sie ❤ Ich hoffe, die Bilder gefallen euch, denn der nächste Beitrag kommt erst im Juni! Ich wünsche euch allen ein friedliches, wunderschönes und gesundes Frühjahr ❤

Balkonaussichten

Biotop 1 + 2

About Milou & Pepe


44 Gedanken zu “Wilder April

  1. Wunderschöne Fotos, Arno, vielen Dank fürs zeigen.

    Die Bilder von Milou und Pepe zusammengekuschelt sind auch wieder so goldig! Und Olivia ist prächtig. Kaum zu glauben, dass sie schon 150 kg wiegt.
    Der Verlust von lieben Familienmitgliedern und Freunden wiegt doppelt schwer in diesen Zeiten. Möge Olivia nicht nur allgemein friedensstiftend, sondern auch heilend auf Dich wirken, Du hast ja jetzt auch noch die Hand-OP vor Dir. Das wird schon… Bisher haben sich doch immer wieder negative und positive Ereignisse abgewechselt und wir haben alles irgendwie bewältigt. Im Grunde genommen können wir jeden Tag von unseren tierischen Freunden lernen, die sonnigen Momente zu geniessen. Und das lädt auch unsere Akkus immer wieder ein kleines bisschen auf. Hier hat die Sonne eben schon kurz durchgeblinzelt, es ist aber noch kalt draussen.
    Steve und ich wünschen Dir und den Jungs einen sonnigen und heilsamen Mai. Habt es fein und liebe Grüsse,
    Jutta

    Gefällt 3 Personen

  2. Vielen Dank, Arno
    Deine Bilde sagen für mich mehr wie Worte!
    Ausdruckstark, spiegeln sie wider, was Du fühlst, denkst, liebst, willst…..
    Deine Worte treffen, lassen die Nähe zu, die viele verloren haben.
    Wie sagen wir hier… „werd scho, loas di net dratze…“
    Bis Juni
    Liebe Grüße
    Meggie

    Gefällt 1 Person

  3. Alles Gute, lieber Arno, nicht nur für die OP, sondern auch für deine diversen Projekte. Ich freue mich schon auf mehr Bilder von Olivia, wenn sie sich eingelebt hat. Laut gelacht habe ich allerdings über die drei Hundehintern, die da gemeinschaftlich die Straße entlang ziehen. 🧡👍
    Herzliche Maimorgenkaffeegrüße 🌤️🌼☕🍪🦋👍

    Gefällt 2 Personen

  4. Lieber Arno,
    „Olivia“ ist beeindruckend. Wenn sie Frieden stiften könnte, wäre das wunderbar…
    Viel Glück und Erfolg mit der Hand-OP❣️
    Deine Bilder vom Frühling tun gut, sie sind so schön „normal“.
    Alles Gute Dir wünscht
    Amélie 🌸

    Gefällt 1 Person

  5. In Heimaterde, lieber Arno, das ist der Hammer, mehr kann man wohl für die friedliche Olivia nicht tun. Ich wünsche Dir eine gute Zeit mit ihr, denn eines ist gewiss, sie wird älter als wir allesamt. Sei umarmt, ob Deiner Verluste und sei bedankt für die herrlichen Bilder aus einem wilden April und natürlich alles Gute für Deine OP! Herzlichst, Petra

    Gefällt 1 Person

  6. Natürlich „gefallen sie uns“, deine Bilder! Sie zeugen von so viel Frieden,Witz und Schönheit! Möge sich Olivia gut verwurzeln und akklimatisieren! Sie ist ja kein Wandervogel, braucht nun Ruhe und Zeit, sich neu zu orientieren, Schön, dass sie so freundlich von der Nachbarschaft empfangen wurde.
    Wie ich sehe, hat sie Knospen gebildet. Zum Glück sind Oliven Zwitter, so können die Blüten durch Insekten oder Wind (beides ist möglich) befruchtet werden. Und ihr könnt Oliven ernten, Öl machen. Viel Glück!!!

    Gefällt 3 Personen

  7. Deine Fotos, lieber Arno, trösten über die traurigen Nachrichten ein wenig hinweg und sagen uns, dass das Leben nicht planbar und einfach gelebt werden will, bis … ja, das haben wir nicht in der Hand.
    Der deinigen aber wünsche ich eine gute OP und eine schnelle Heilung. Lass dich weder unterkriegen noch umpusten und sei herzlich gegrüßt,
    Anna-Lena

    Gefällt 2 Personen

  8. Es tut mir leid, dass du im April gleich zwei liebe Menschen verloren hast. 😦 … der April war scheinbar nicht nur wettermäßig Licht und Schatten. Ich hoffe, der Baum wird dir viel Freude machen und einige Hundert, wenn nicht sogar mehrere Tausend Jahre an dich erinnern. Bis zu den nächsten Fotos alles Gute! C.

    Gefällt 3 Personen

  9. Vielen Dank für die vielen Impressionen, cher Arno!
    🌿 Olivia, die Friedliche ist eine wundervolle Geste 🌿 Deinerseits in diesen Zeiten, in welchen wir nicht wissen, wohin das alles noch führen wird.
    Wünsche Dir für Deine morgige Hand-OP alles Gute, herzliche ❤ Grüße Bettina

    Gefällt 1 Person

  10. Ich wünsche Dir alles Gute für die bevorstehende OP und freue mich immer sehr über Deine Beiträge, die mich immer sehr berühren. Muss man können, können die allermeisten aber nicht, weil man dazu viel Herz und Feingefühl braucht!

    Gefällt 2 Personen

  11. ganz liebe grüße von mir, von hier nach marburg. schöne fotos wieder, auch traurige nachrichten. das tut mir leid zu lesen. ja, wir wissen alle nicht, wie viel zeit wir haben, das ist wahr.
    ganz viel kraft dir, lieber arno und alles gute für die op. wird schon werden. alles liebe, ❤ m.

    Gefällt 1 Person

  12. Wie schön wieder einmal von dir zu lesen, lieber Arno ❤. Danke, dass du deine Gedanken und deine entspannten Fotos in dieser wenig angenehmen Zeit mit uns geteilt hast. Ich wünsche dir eine schnelle Heilung. Sei gut zu dir. Liebe Grüße Marita

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s