Ende August

Es ist soweit. Nach zwei Monaten vergeblicher Kommunikation mit wp gebe ich auf. Trotz einem kostenpflichtigen Abo haben die Nixkönner nicht mehr Speicherplatz für meine Medien einrichten können. Stattdessen wurde ich mit Vorschlägen zur Erneuerung meiner neuen Seite (die ich nicht wollte) bombadiert. Immerhin gibt es jetzt einen neuen Basistarif für 48 Euro, den ich natürlich auch nicht wollte.

Mein Schwager hatte damals ArnovonRosen und Rosenkocht! eingerichtet und irgendwann fing ich an diese mit Leben zu füllen. Jetzt verabschiede ich mich von Bits und Bytes und kehre wieder in mein analoges Leben zurück. Ich liebe es, wenn das Leben ein langer ruhiger Fluss ist, auch, wenn mein Leben so nie war. Es wird wieder etwas Neues entstehen, irgendwo und irgendwann, wie immer bei mir. Ich lasse die Bloggs stehen, werde aber hier nichts mehr machen und alle Besuche auf euren Seiten beenden, denn eine Einbahnstraße will ich nicht. Mir waren die monatlichen Beiträge ein wichtiger Punkt, um mit euch in Kontakt zu treten, deshalb bin ich traurig über den Abschied. Wer dennoch mit mir in Verbindung bleiben möchte findet mich auf Facebook unter meinem Namen. Bleibt kreativ, gesund und so wie ihr seid ❤


66 Gedanken zu “Ende August

  1. Wirklich schade. Aber ich kann es gut verstehen. Ich habe auch keine Lust auf ein ewiges Hin und Her mit technischen Schwierigkeiten und würde in so einem Falle auch das wunderbare analoge Leben genießen. Das Leben ist ja auch ohne Internet ganz nett. 🙂
    Liebe Grüße und viele schöne neue Erfahrungen 🙂
    Mallybeau

    Gefällt 1 Person

  2. Mon cher Arno,
    irgendwie sehr schade, aber absolut verständlich.
    WP ist ein Abzockerverein, ich zahle mich dumm und dusselig mit meinen vielen Blogs…
    Muss auch nach anderen Lösungen suchen…

    Deine monatlichen BlogPosts und vor allem Deine Impressionen werden mir fehlen.

    Doch WIR gehen uns nicht verloren, cher Arno, denn inzwischen HÖRE ich DICH ja sogar – un des no uff Schwyzerdütsch mit dä Dänni, des isch doch mega luschdig un mindeschdens so schö wie do uffm Blog!

    Sende Dir liebe Grüße, eine feste Umarmung, mit Knuffels
    für die tollsten drei JunX aus Marburg ❤

    Prends soin de toi
    je t'embrasse fort
    et nous restons en contact
    Bisous Bettina

    Gefällt 1 Person

  3. Lieber Arno,
    Zurzeit bin ich im Blogland auch entmaterialisiert unterwegs, einen schweren Abschied gab es unter anderem auch und wenn schwere Abschiede anstehen, materialisiere ich mich zum Adieusagen. Dein Blog war und ist ein Juwel des bloggiversums. Reich an Eindrücken in Bild und Text und tiefe Einblicke in Dein Leben gewährend. Es ist jammerschade, wenn Systeme zu starr sind, um ein – meines Erachtens – durchaus lösbares Problem zu einem Todesurteil für langjährige und erfolgreiche Blogger zu machen, so dass sie keinen anderen Ausweg mehr sehen – als eben ganz aufzuhören. Facebook wurde mir Einzelgängerin auf Dauer zu viel soziale Interaktion, auch dort musste ich deshalb erst einmal weg…
    Deine monatlichen blogbeiträge werde ich sehr vermissen, doch ich weiß ja, wo Du noch zu finden bist und noch einige andere liebe Blogger und Bloggerinnen, bei denen mich interessiert, ob es ihnen gut geht, denen ich hinterher flattere, sei es, nur zu schauen und zu wissen.
    Mach es gut und herzlich aus dem Avalon Ostwestfalen-Lippes:
    Amélie Karfunkelfee 🧚‍♀️🍃

    Gefällt 5 Personen

  4. Oh wie schade Arno, das bedauere ich sehr. Bei Facebook bin ich nicht.
    Vielleicht gibt’s ja doch irgendwann mal wieder eine Möglichkeit und wir können uns lesen.
    Machs gut und lass es dir gut gehn und bleib schön gesund. 🙂
    Liebe Grüße Ariana

    Gefällt 2 Personen

  5. Lieber Arno,

    ja, auch ich habe gerne bei dir gelesen. Nicht immer, aber immer wieder. Trotzdem – du hast mein vollstes Verständnis! Schon vor Jahren habe ich meinen Blog gelöscht und habe aufgehört, nach vielen Jahren und auch mit etlichen Lesern. Ich hatte eingesehen, dass der Blog mir zuviel Zeit raubt. Lieber wollte ich Bücher und Leben mit Familie und Freunden. Und auch vieles habe ich wieder aufleben lassen für das mit Blog zu wenig Zeit gewesen ist. Leider auch für Manches zu spät.

    FB kann ich zwar so gut leiden wie WP, aber ab und an probiere ich mal zu schauen. Dir wünsche ich eine lebendige Zeit mit viel Freude und wer weiß, vielleicht werden wir wieder lesen. Noch kann ich gut warten.

    Alles Liebe, Brigitte

    Gefällt 1 Person

  6. Na, da kann ich aber absolut kein „Like“ geben!!! Ich finde es mehr als schade, dass du dich aus dem Bloggerleben zurückziehen willst. Nicht nur deine wunderbaren Fotos werden mir fehlen, sondern auch deine fundierten Analysen des Zeitgeschehens!!!

    Kannst du nicht einfach alle Fotos ab einem bestimmten Datum löschen und neue Fotos nur noch in reduzierter Qualität hochladen? „MeinApulien“ gibt es jetzt seit 10 Jahren, aber ich habe erst 22% meines Speicherplatzes verbraucht und nutze den Gratistarif. Da ich keine Computerkoryphäe, helfe ich mir damit, mir die Fotos per Email selbst zuzuschicken und beim „Anhängen“ auf mittlere Qualität zu klicken. Was dann zurück kommt, hat nur noch um die 200 KB und wird hochgeladen. Ist vielleicht etwas umständlich, aber wirksam. 😉

    Gut, also die Hoffnung stirbt zuletzt! Ich glaube fest, wer einmal mit dem Schreiben begonnen hat, kann nicht auf ewig davon lassen.

    Ganz liebe Grüße nach Marburg!
    Corinna

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Corinna, vielen Dank für deine aufmunterden Worte und natürlich habe ich versucht alte Bilder zu löschen, da ich am Anfang alles in Originalgröße eingestellt hatte, doch bei etwa 3 Jahren Rückwärtssuche stürzt WP ab, sodass ich gar nicht so weit zurück kann, wie ich müsste, also etwa 7 Jahre. Vielleicht haben die Leute bei WP ja mal einen lichten Moment, aber ich setze nicht mehr darauf. Alles Liebe ins schöne Italien!

      Gefällt 1 Person

  7. Arno, du warst doch wie ein Fels in der Brandung, an den ich mich wenigstens einmal im Monat lehnen konnte, Landschaft, Blumen und Hunde auf schönen Fotos bewundern konnte und lesen, wie ein Mann aus einem simplen Motorrad ein wunderschönes Rosenfahrzeug macht, was mir vor einigen Jahren auch gut zu Gesicht gestanden hätte.
    Dir wird etwas einfallen, um uns weiterhin mit dir in Kontakt treten zu lassen.
    Mach es gut und lebe und genieße dein Leben!
    Lieben Gruß schickt Clara

    Mit dem Blumenstrauß bekommst du auch gleich einen Gruß von Mallybeau, denn die hat ihn gemacht.

    Gefällt 2 Personen

  8. Sehr, sehr schade, ich komme bestimmt bei FB bei Dir vorbei, denn ich habe immer alles gerne gelesen, Du kannst halt schreiben, das können so viele nicht!
    Wie gut, dass Instagram gut allein mit Fotos auskommt….. Die aber keiner versteht und nur vorbeiwabern, wenn diese nicht verbunden werden. …
    Ja, bloggen kostet Zeit, aber es hält mich dazu an, mir zu überlegen, was ich sagen möchte, bei den sogenannten „Influenzern“ bin ich mir da nicht mehr so sicher….. Wie gut das sowas dann in den Untiefen des Netzes verschwindet. Eintagsfliegen, die Deine Beiträge nie waren – dafür noch mal ganz herzlichen Dank dafür, das ist mir jede Minute Wert gewesen!!!!

    Gefällt 1 Person

  9. Lieber Arno,

    schade, in Zukunft nichts mehr von Dir zu lesen, zu schauen und zu kosten.
    Ich war stets sehr gerne Gast auf Deinen Webseiten.
    Gleichwohl verstehe ich Deinen Unmut über die unverständlichen WP-Komplikationen.
    Man sollte doch annehmen, daß ein Bezahltarif mit gewissen medial-digitalen VORTEILEN einhergeht.
    Naja, wie Du schon sagtest, das analoge Leben ist erfüllend genug.
    Und vielleicht machst Du ja – nur ganz gelegentlich und intuitiv – die eine oder andere nostalgische Stippvisite bei Dir bekannten Bloggern … 😀

    Gruß und eine buchstäbliche Umarmung ❤
    von Ulrike von Leselebenszeichen

    Gefällt 3 Personen

      1. Ja, es ist ärgerlich, schon klar. Aber wieso bei null? Du machst hier einen letzten Eintrag, wo du ab sofort zu finden bist, und wer dich weiterhin lesen möchte, kommt dir nach. Wer braucht schon Karteileichen als Follower, wichtiger sind die fünfzig, hundert Leute, denen wirklich an dir liegt, oder? 🤔
        Schlaf vielleicht noch mal drüber. Ich würde mich freuen.

        Gefällt 3 Personen

  10. Lieber Arno,

    dieses Verhalten der „Tcchnik“ nervt auch mich seit geraumer Zeit. Deine Entscheidung ist folgerichtig, verständlich und sollte so manchen Blogger zum Nachdenken animieren.
    Vielleicht findet sich irgendwann ein anderer Weg.
    Natürlich fehlen mir Deine monatlichen Beiträge – auf die ich oft schon gewartet habe –
    kommt Zeit kommt Rat….
    Für alle Fälle hast Du ja die mailadressen Deiner Fangemeinde.
    Bleib wie Du bist – und vorallem gesund und munter –
    Alles Liebe
    Meggie

    Gefällt 1 Person

  11. Lieber Arno,
    das kann ich auch leider nicht liken. Wie schade, dass Du hier bei WordPress aufhörst. Facebook ist auch so gar nicht meins…
    Ich bin schon richtig traurig nun nichts mehr hier von Dir zu lesen. Aber ich verstehe auch, dass es richtig sein kann sich anderem zuzuwenden.
    Alles Liebe und Gute,
    Jutta mit Steve

    Gefällt 2 Personen

  12. Das finde ich wirklich schade, lieber Arno, aber ich kann dich auch gut verstehen. Facebook hatte ich mal vor vielen Jahren, will ich aber nicht mehr aus verschiedenen Gründen.
    Alles Liebe dir und deinen Zwei und Vierbeinern!
    Auch ich werde dich vermissen!

    Herzlichst,
    Anna-Lena

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s