Im Gespräch: Sören Bartol Teil 2

Das erste Gespräch fand am 15. November 2017 statt und war bereits wenige Tage später durch die Beendigung der Jamaika-Gespräche seitens der FDP in Teilen überholt. So haben wir uns für den 16. Dezember erneut verabredet, direkt nach der Rückreise Herrn Bartols aus Berlin, wo am Vorabend eine Präsidiumssitzung stattfand, um sich über die Sondierungsgespräche … Mehr Im Gespräch: Sören Bartol Teil 2

Im Gespräch: Sören Bartol Teil 1

Dieses Interview habe ich mitte November geführt, doch leider ist durch den Ausstieg der FDP aus den Sondierungsgesprächen einiges an Gesprächsstoff überholt gewesen, doch auch in der Nachbetrachtung ist es interessant zu lesen wie unglaublich schnell sich die politische Landschaft derzeit bewegt. Aus diesem Grund veröffentliche ich trotzdem den Artikel über den Bundestagsabgeordneten Sören Bartol, … Mehr Im Gespräch: Sören Bartol Teil 1

Schulden, Dank & Rosen

Über das Jahr sammeln sich doch eine ganze Menge unerledigter Dinge an, die mich als hochsensiblen Menschen nicht mehr loslassen, wenn diese nicht zu Ende gebracht wurden. Um die Langspielplatte in meinen Kopf abzustellen zeige ich euch ein paar Geschenke von ganz lieben Freunden, die mich immer wieder bedenken und beschenken oder mir Versprechen abgerungen … Mehr Schulden, Dank & Rosen

Unser täglich Brot …

Immer mal wieder berichte ich von den kleinen und großen Sündenfällen in Politik und Natur. Heute allerdings lege ich den Finger in eine bereits eitrige Wunde von so unvorstellbarem Ausmaß, dass sich jeder Leser vorher überlegten sollte, ob er/ sie so etwas in seinem Gedächtnis beherbergen möchte, denn loswerden kann man solches Wissen nicht mehr … Mehr Unser täglich Brot …

Mein Gespräch mit Maria Furtwängler

Da ich noch einen kulinarischen Beitrag für die Frankfurter Buch Messe schreibe, beschränke ich mich auf wenige Ereignisse des kulturellen Teils, denn mir ging ziemlich schnell die Puste aus und das lag nicht an der Kondition, sondern an der Abfolge der Ereignisse. Wenn Menschen mir erzählen, sie wären heute lieber zu Hause geblieben oder es … Mehr Mein Gespräch mit Maria Furtwängler

Der fette Augenblick

Bei einem meiner letzten Artikel versprach ich über meine Generation zu schreiben und warum wir noch einmal alles aus unserem Planeten rausholen was nur geht. Ich werde einige Links setzen für diejenigen, die darüber hinaus wissensbedarf haben, sodass ich mich dem Unterhaltungsteil widmen kann. Zuerst müssen wir mal ein paar Zeiten festhalten, ohne die kein … Mehr Der fette Augenblick

SIE haben gewählt …

oder vielleicht auch nicht. Ich weiß es ja nicht genau, habe aber trotzdem mal das Endergebnis vorweggenommen. Während ich bei der CDU/ CSU nicht so ganz daneben lag, habe ich die Gemengelage um LINKE und AfD umgekehrt eingeschätzt. Der Osten der Republik ist weit weniger handzahm als der behäbige Westen und so bekam die LINKE … Mehr SIE haben gewählt …

Ein Tag mit Marcia Zuckermann …

ist wie eine Woche mit konservativen Menschen, wenn konservativ mit langweilig gleich gesetzt wird. Diese nur 160 Zentimeter hohe Frau hat wahre Größe und wenn ich bedenke, dass ich die Einladung nach Marburg nur ausgesprochen habe, um meiner Frau ein schönes Ereignis zu schenken, wäre doch fast ein faszinierenden Mensch an mir vorbei gegangen, obwohl … Mehr Ein Tag mit Marcia Zuckermann …

Nachrichten

Lachen ist wichtig und gesund und wer jetzt den guten alten englischen Humor hat, kann sicher mal schmunzeln, doch mehr wird das Thema nicht hergeben, denn wer kann schon Frohsinn verbreiten, wenn er nach Strich und Faden verarscht wird. Ich habe noch nicht so oft (eigentlich gar nicht) darüber geschrieben, dass ich sehr gerne von … Mehr Nachrichten