Welt ohne Frauen?

Tatsache ist, dass über die Hälfte der Erdbevölkerung aus Frauen besteht. Ob das allerdings gut ist oder nicht, mag ich nicht beurteilen. Meiner Ansicht nach waren Männer früher wichtiger, doch in Zeiten der fortschreitenden Automatisierung fallen die köperlich schweren Arbeiten zusehens weg. Demnach würde ein Anteil von 35 Prozent völlig ausreichen (mich selbstverständlich eingeschlossen, was … Mehr Welt ohne Frauen?

Alltag Februar 2019

Danke an Ulli Gau und ihre Idee jeden Monat etwas über unseren Alltag schreiben zu können. Jeder von euch kann ebenfalls noch einsteigen, einfach weil es gar nicht so leicht ist, etwas über die Dinge des eigenen Lebens zu schreiben, die täglich passieren, ohne diese besonders zu bemerken. Kürzlich fragte eine befreundete Bloggerin nach dem … Mehr Alltag Februar 2019

Februar Frühling

Natürlich war anfang des Monats auch mal Winter, nur konnte ih da wegen meinem Knie noch nicht raus (ist aber fast wieder Tiptop). Wenn ich nicht aus Beschäftigungsmangel sogar meine Kaffeemaschine fotografiert habe, war ich mit Milou draußen, doch auf den Auslöser zu drücken ist mir nicht immer gelungen, die meisten von euch wissen warum. … Mehr Februar Frühling

Stille …

Am Freitag den 22. Februar war es so weit. Wir haben Uwe Johann zu Grabe getragen. Ich habe Bilder gemacht, um mich auch in Zukunft an den Schmerz, die Anteilnahme und die Umstände erinnern zu können. Auf der langen Autofahrt zurück, sind mir diese Zeilen dazu eingefallen. Ich wünsche euch Gesundheit, Glück und viele sonnige … Mehr Stille …

Der kleine Johann …

Geschrieben habe ich diesen Text bereits am 19. Juni 2018. Gestorben ist Johann am 03. Februar 2019, erfahren haben wir es erst vor drei Tagen, weil er es so wollte, warum auch immer. Er ist gegangen wie er gelebt hat, auf seine eigene Weise; wenigstens friedlich eingeschlafen, sitzt er nun im kleinen Kreise der Familie … Mehr Der kleine Johann …

Alltag Januar 2019

Ein Thema begleitet mich schon seit 40 Jahren durch den Alltag. Politik. Bereits in den frühen 70er Jahren war mir der Nah-Ost Konflikt näher als jede Kommunalpolitik, und als ich endlich die internationalen Verwicklungen verstanden hatte, kam wie von alleine die globale Wirtschaft mit ins Boot, denn das Eine funktioniert nicht ohne das Andere. Leider, … Mehr Alltag Januar 2019

Frostiger Januar

Nicht, dass ich viel vom Januar mitbekommen hätte, denn während ihr alle durch Eis und Schnee gestapft seid, habe ich die neue Frühjahrsdiät ausprobiert, und das lief so 🙂 Ihr kennt ja diese doofen Frühjahrsdiäten, die nie, aber auch wirklich niiiiie funktionieren, oder? Hier kommt noch meine ultimative Alternative dazu, und mit DER verliert ihr … Mehr Frostiger Januar

Präludium

Keine Bange, hier wird weder gesungen, noch ein Instrument gequält. Ich fand die Überschrift einfach schöner, als Ostium oder Summus zu schreiben, denn es geht um eine Premiere. Bis es dazu kam, (am 27.12.2018) waren 1250 Tassen Kaffee nötig, zwei Sehnenscheidenentzündungen, eine Handgelenksentzündung, eine Schleimbeutelentzündung im Ellenbogen und teilweise monatelang taube Finger (immer die rechte … Mehr Präludium

Alltag Dezember 2018

Es ist gar nicht so leicht seinem Alltag ein Gesicht zu verleihen, aber das finde ich eine gute Herausforderung von Ulli Gau und ihrem schönen Blog! Was mich wirklich schon ein Leben lang begleitet, ist in jeglicher Form die Kunst. Ostereier haben wir wohl alle bemalt, und ebenfalls Sterne aus Stroh gebastelt. Doch wenn ich … Mehr Alltag Dezember 2018

Dezember Blues

Im letzten Monat des Jahres ist es mir ein besonderes Anliegen, dass Gefühl für Weihnachten zu finden und auszuleben. Gar nicht so leicht, wenn es eben noch Sommer war. Wenn ich nicht draußen bin, um mit Milou Gassi zu gehen, verbringe ich meine Zeit in der Küche oder im Fotostudio, um mir alles mögliche auszudenken. … Mehr Dezember Blues