Unser täglich Brot …

Immer mal wieder berichte ich von den kleinen und großen Sündenfällen in Politik und Natur. Heute allerdings lege ich den Finger in eine bereits eitrige Wunde von so unvorstellbarem Ausmaß, dass sich jeder Leser vorher überlegten sollte, ob er/ sie so etwas in seinem Gedächtnis beherbergen möchte, denn loswerden kann man solches Wissen nicht mehr … Mehr Unser täglich Brot …

Hitlers Demokraten

Nein, dieses mal handelt es sich nicht um eine reisserische Überschrift und es geht auch nicht um Satire, obwohl da reichlich Potential vorhanden ist. Wer über den deutschen Obernazi lediglich die Jahre 33 bis 45 betrachtet, entdeckt nur das Ergebnis einer jahrelangen Vorbereitung, in der er seinen Gefängsnisaufenthalt nutzte um „Mein Kampf“ zu schreiben und … Mehr Hitlers Demokraten

Warum Trump gut ist …

… werden wir alle sehr schnell mitbekommen und nein, ich habe nicht den Verstand verloren. Das diese Möglichkeit besteht war mir relativ schnell klar. Nicht, weil er ein politisches Schwergewicht wäre, sondern ganz im Gegenteil, weil er keine Netzwerke in der ploitischen Kaste besitzt. Donald Trump ist ein Großmaul, alle seine Geschäfte bewegen sich am … Mehr Warum Trump gut ist …

Die Bankenwelt ist jetzt geordnet!

Zur Abwechslung wollte ich mal mit einem ganz platten Lacher beginnen. Sollten Sie sich jetzt in der komfortablen Situation befinden sich nie mehr Sorgen um Ihre Existenz machen zu müssen (äh, sollte dieses so sein, RUFEN Sie mich an, biiiiitte!), dann können Sie nach meinem Bittgesuch sofort aufhören zu lesen, oder dieses als Einschlafhilfe benutzen. … Mehr Die Bankenwelt ist jetzt geordnet!

Rosens wundervolle Buchmesse!

Gleich vorweg! Die Auswüchse, Exzesse und Sonderbarkeiten der diesjährigen Frankfurter Buchmesse (FBM) waren weder vorhersehbar, völlig alternativlos, friedlich, freundlich, manchmal dröge bis zum Hirnstamm, aber immer abschaltbar. Also herzlich willkommen auf der größten Büchermesse der Welt und meiner sehr speziellen Sicht der Dinge 😉 Eigentlich war ich nur dort, um Verlage für mein Kochbuch zu … Mehr Rosens wundervolle Buchmesse!

Mauerprobleme

Ich bin ein Wessi! Gut, vielleicht nicht der Vorzeigewessi, aber wer soll das eigentlich sein? Gegen das Establishment zu sein wurde mir bereits in die Wiege gelegt. Nicht weil meine Eltern zur 68er Bewegungsszene gehört haben (hätten sie aber gerne), denn als Eltern hat man andere Dinge zu tun, als sich gegen die Obrigkeit aufzulehnen. … Mehr Mauerprobleme

Steuern, trocken wie die Wüste …

Halt! Hier geblieben! Keiner muss beim Lesen Angst haben komplett an Leib und Seele zu vertrocknen. Mein Thema sollte eigentlich Erbschaftssteuer bei Firmenübergaben oder Vermögen sein und dazu ließe sich bestimmt viel sagen, alleine, weil schon so lange darüber diskutiert wird. Nur leider kriege ich da schon beim Denken einen trockenen Mund, also greifen wir … Mehr Steuern, trocken wie die Wüste …