Im Märzen …

der Bauer die Rösslein anspannt. Das waren noch Zeiten, die ich selber nicht mehr erlebt habe. So ist der Bauer bereits mitte März fertig mit dem Pflügen und aussäen, es sei denn, der Frühlingsanfang fällt noch mal in den Winter 🙂 Die ersten 20 Tage im März habe ich keine Kamera angefasst und so musste … Mehr Im Märzen …

Trüber Januar

Heute hatten wir hier den ersten Tag mit Sonne. Ich freue mich zwar über den Regen für die Natur, doch dieses Nebel-, Schnee- und Regenwetter schlägt etwas aufs Gemüt. Dazu noch ein wenig Zwangshaft, dies und das und schon ist die Motivation im Keller. Wie geht es euch so mit der Stimmungslage? Könnt ihr das … Mehr Trüber Januar

Oktober im November!

Keine Angst, es folgen fast nur Novemberbilder, aber irgendwie hatte ich dauernd das Gefühl, es wäre erst Oktober und so habe ich fast den ganzen 1. Advent versäumt 😉 Dieser Beitrag wird sehr hart für euch, da ich immer meine Kamera dabei habe und permanent etwas entdecke, dass ich unbedingt ablichten möchte. Zudem habe ich … Mehr Oktober im November!

Beinahe Frühling …

Heute bin ich auf meinem Lieblingsweg über den nahen Friedhof gestreift und habe die umliegenden Gärten besucht. Ein älterer Eigentümer stöberte mich sogar auf, neugierig, was dieser fremde Mann wohl vor seinen Blumen liegend machen würde. Als er bemerkte, dass ich seinen Garten fotografierte war er begeistert noch einen Naturfreund zu treffen der sich über … Mehr Beinahe Frühling …