Bikini Mai

Nach dem Sommer-April folgt sofort die Zeit der Hundstage (neee, hat nix mit den geliebten Vierbeinern zu tun, sondern mit Sternenkonstellationen, doch auf einem Windhundtreffen war ich trotzdem), aber ich will jetzt gar nicht auf den Klimawandel raus, denn der verschiebt sich nicht in wenigen Jahren, sondern in Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden und soooo lange existieren unsere Wetteraufzeichnungen noch nicht, auch wenn der Satz „Der heißeste Mai (oder setzt einen anderen beliebigen Monat ein) aller Zeiten, gerne von Wettermoderatoren verwendet wird und wir erfürchtig vor der Glotze sitzen und sagen, „siehste Schatz, da haste die scheiß Klimaerwärmung!“ Und damit ist dann alles gesagt, denn wir angeln uns ein Radler aus dem eiskalten Kühlschrank, welcher seit Tagen auf Hochtouren läuft und setzen uns ins wohltemperierte Wohnzimmer, wo uns die Riesenglotze verrät, wer alles am Klimawandel schuld ist 😀

Schlimm an diesem heißen Frühjahr ist einfach die Tatsache, dass niemand seit dem eiskalten, sonnenlosen Winter seine Figur auf Fordermann bringen konnte, da die Vorsommerzeit ersatzlos gestrichen wurde. So habe ich mich immer gut verhüllt zu einigen Fototerminen geschleppt und immerhin über 1800 mal auf den Auslöser gedrückt. Autschi! Dabei sind dann Wurzeln von unten ebenso zu sehen wie eine gebänderte Prachtlibelle auf einem Zierschnittlauch (siehste Almuth?), Hornissenkönigin auf dem Balkon (da hab ich mir fast ins Frack gemacht) oder ein paar Bilder von meinem Bienen- und Hummelbiotop, welches ich bereits im April begonnen habe und mittlerweile ebenfalls alle Nachbarn wissen, warum der komische Typ mit der Kamera dauernd den doofen Rasen wässert, wo es doch noch Frühjahr ist, aber so ist das mit Naturprojekten, Wetter und Pflanzenkunde. Meistens steckt viel Arbeit in solchen Kleinigkeiten, damit es auch wirklich funktioniert. Die Wiese wird dann hoffentlich mein Jahresprojekt, auch wenn da noch viel Luft nach oben ist (es sind noch nicht alle Blumen und Kräuter zu sehen, weil diese Wildwiese über das ganze Jahr blühen soll).

Danke auch mal an die vielen guten, freundlichen und sinnvollen Kommentare zur unsäglichen Datenschutzverordnung, auch wenn es mich etwas schmerzt, dass diese beiden Beiträge die erfolgreichsten meiner gesamten Bloggerlaufbahn sind, bis auf mein Rezept mit Krautsalat (warum auch immer) 😀 Habt einfach Freude beim angucken 🙂

Biotop-Projekt

Monatsimpressionen

About Milou ❤

Advertisements

55 Gedanken zu “Bikini Mai

      1. Bei mir ist das Galerie erstellen und dann 3 – oder 5 spaltig. Da ich einen Fotoblog habe, kann ich immer 5 Bilder nebeneinander setzen und dann Galerie einfügen und nur die mit Häkchen, sonst klappt das nicht und alle Bilder stehen dann untereinander….dann musst du lange scrollen, bis du endlich zur Kommentarfunktion kommst

        Gefällt 1 Person

    1. Moin Zoé, tatsächlich hat er eine eigene Tasche, aber nur für den frühen Morgen bei Autofahrten, dann ist er nämlich noch zu müde, um selber zum Auto laufen zu wollen 😀 Sonst sind da eher seine Sachen drin wie, Spielzeug, Essen, Wasserflasche & Co. 😉

      Gefällt 3 Personen

  1. Bei dem Wetter bleibe ich nur in der Wohnung aber vielleicht am Wochenende, da möchte ich gerne mal wieder in die Natur. Vielleicht stehen mir endlich mal ein paar Insekten als Model zur Verfügung 😀

    LG Mathilda

    Es geht gleich zum MRT und obwohl schon oft drin gewesen, habe ich immer noch eine innere Unruhe in mir 😦

    Gefällt 1 Person

  2. Ein bunter Reigen und ein köstlicher Text, vielen Dank dafür. Ich liebe Deine kreativen Beiträge, wo werden wir sonst noch so nett überrascht im Netz…… Deine Blogs werden nicht mit „Konfektionsware“ gefüttert und das mag ich so! Schönen Feiertag Dir und Deinen Lieben!

    Gefällt 3 Personen

  3. Hallo Arno 🙂
    Ich liebe den Mai mit seinen satten Kräuterwiesen und den Wildblumen …
    ich werde immer reich fündig mit Spitzwegerich – den ich zu heilmedizinischen Elixiers braue –
    auch hilft er am Wegesrand gegen Insektenstiche und Blasen an den Füssen .-)
    mein Schw.Sohn in der Oberlausitz ist Schmetterlingsforscher (Lepidopterologie) und besitzt auf seinem Grundstück ein Stück wilde Natur und ein Biotop … eine Augenweide wie es blüht – summt und brummt
    Danke für die wunderschönen Momentaufnahmen – es ist schwer fliegende Objekte vor die Linse zu bekommen

    Liebe (noch) Maigrüße von zuzaly

    Gefällt 2 Personen

  4. Wie wunderschoen die Fotos wieder sind lieber Arno, fuer mich spiegeln die Farben und Bilder den Fruehling wieder. Den wir hier auch nicht hatten. Evtl 6 Stunden nach einem harten Winter und jetzt Sommer. Egal ich nehme was kommt (bleibt mir auch nichts anderes uebrig – Meckern hilft nicht. Allerliebste Gruesse aus dem 30 Grad heissen Montreal.

    Gefällt 1 Person

  5. i love the cat! sehr schöne fotos, lieber arno. und was den artikel angeht, war der einfach zur rechten zeit da und viele leute haben nur darauf gewartet, einen verständlichen beitrag zum thema zu finden, zumal die deadline hinter einem stand. ich hab dich ja auch verlinkt und habe die links an vielen stellen in anderen wieder gefunden. insofern haben dich viele gesucht und gefunden und jetzt steht das tor offen für zahlreiche besucher und klickzahlen bei dir. ich finde, du kannst dich echt freuen, so viel gutes verbreitet zu haben. 🙂 ❤ alles liebe, schönes wochenende, lieber arno.

    Gefällt 2 Personen

    1. Also wenn ich das so betrachte, waren die Artikel wieder ein ungeplanter fabelhafter Schachzug 😀 Danke für die neue Sichtweise und inzwischen habe ich mich davon erholt und bin froh, dass so viele befreundete Blogger online geblieben sind, denn das war das eigentliche eigennützige Ziel 😉

      Gefällt 2 Personen

  6. Der großartige Milou, wirklich ein süßes Kerlchen! Nur schon bei dem Wort Hornisse sieht man mich nur noch von hinten, lieber Arno, also meinen Respekt hast du!! 🏃🏻‍♀️💨 …und tschüss… 🤗 Dein Schneckenkürbis gefällt zu gut. Du hast wieder schöne Fotos gemacht, ganz besonders schön ist auch das mit der Kastanienallee! ❤️ Ich bin mal gespannt, wie die „echten“ Sommermonate rein wettertechnisch sein werden. 😉 Ich wünsche dir jedenfalls einen schönen Wochenstart natürlich mit Königswetter! ☀️☀️☀️
    Liebe Grüße aus dem sonnigen Rheinland, Gaby 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen liebe Gaby, das mit dem Königswetter hat schon mal funktioniert 🙂 Ja, die Hornisse war auch nicht meins, aber ich bin in Zeitlupe unterwegs gewesen und sogar mit Makroobjektiv, aber wiederholen werde ich das sicher nicht 😀 Hab eine wunderbare Sommerwoche, solange wir Sommer haben 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s