Farben Mai

Der Mai hatte sehr viele Sonnenstunden, auch wenn wir hin und wieder in der Bevölkerung Trübsal geblasen haben. Ich allerdings nicht, vielleicht, weil ich kein Verschwörungstheoretiker bin, oder es ist mir einfach nicht gegeben ist immer das Negative in allem zu suchen. Jedenfalls waren Milou & Pepe mit mir täglich viele Stunden unterwegs, oft mit der Kamera, auch wenn es nicht immer zu einem Bild geführt hat 😉 Das Biotop macht was es soll und es brummt und summt durch die Pollensammler. Im Schrebergarten hat sich die Frauenviole (Nachtviole usw,) als äußerst bewohnt herausgestellt, doch auch Wiesen und Felder waren mit schönen Insekten verziert, leider nicht so viele, wie es die Natur bräuchte, dafür sind hier einige Bauern dazu übergegangen die Feldränder zu bepflanzen und auf den Äckern selber lassen sie immer öfter Grünstreifen stehen. Manche Wiesen wurden noch gar nicht gemäht, was Pepe gefällt, aber Milou zur Verzweiflung treibt, weil er dort Pepe nicht sehen kann 😀 In einem Café waren wir auch schon mal, doch shoppen fällt für mich noch flach, da die Leute gerade so tun, als ob es die Ansteckungsgefahr nicht mehr gäbe. Ihr Problem! Mein Projekt Gartenstuhl entwickelt sich, doch habe ich schon wieder Neues im Sinn, worüber ich berichte, wenn es soweit ist 😉 So, und nun viel Freude am bunten Mai ❤ P.S. Pepe hatte übrigens am 8. Mail seinen ersten Geburtstag, mit Leckereien, versteht sich 🙂

Felder, Wälder und Wiesen

In meinem Marburg

Im Schrebergarten

Biotop & Balkon + Schmetterlingsstuhl

Milou, Pepe & Friends

Mit Milou am Biggesee (Camping)


63 Gedanken zu “Farben Mai

  1. Lieber Arno, was herrliche Maibilder. Frühling pur – gut gelaunt. Die gescheckten Pferdchen, der Rukulastuhl, die Sumsis…wundervoll! Danke für die Bilderblicke, hab frohe Pfingsttage! Herzlichst Petra

    Gefällt 2 Personen

  2. Tolle Fotos…:)
    Ich habe ähnliche Blüten, Bienchen und Hummelchen Fotografiert,
    in Papas Garten und bei Spaziergängen gibts zur Zeit so viel schönes und buntes zu entdecken.
    aber leider ist mein Blog fast voll…:( Und Geld ausgeben möchte ich nicht…
    Alles Liebe nachträglich an Pepe ❤

    Gefällt 2 Personen

  3. Lieber Arno,
    deine Fotos sind ein echter Lichtblick in diesen Zeiten. Spätzle, Rosenkäfer, beleidigtes Hündchen, Flockenblume, Hund welcher einfach das Leben als Hochgenuss betrachtet, Riesenkater (kastriert, sieht man am Hängebäuchle), Insekten, wunderschönes Grün, und dann dies Essen. Wobei ich sogleich hungrig wurde und mich in die Küche begebe.

    Ich wünsche dir ein wunderschönes Pfingstfest!

    Lieben Gruß, Brigitte

    P.S.: Einkaufen? Kann man vergessen, es wird mittlerweile tatsächlich so getan, als wäre gar nichts. Gestern auf dem Wochenmarkt in Ulm erlebt.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Brigitte, du hast den Reigen perfekt zusammengefasst, wobei ich jetzt noch etwas lernen konnte, denn ich kenne längst nicht alle Pflanzen und Tiere, die ich so ablichte 😉 Beste Grüße aus Marburg!

      Gefällt 1 Person

  4. Das sind alles wunderschöne Photos, dafür gebe ich mein „like“, nicht aber zu dem Pauschalurteil “ Verschwörungstheoretiker“. Damit macht man es sich zu leicht. Ich habe den Beitrag trotzdem reblogged.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Gisela, ich habe den Begriff humoristisch verwendet, aber ich beschäftige mich so lange mit einer Theorie, bis ich weiß, ob etwas Wahres daran ist oder nicht. Erst danach ordne ich meine Gedanken dazu ein. Danke fürs rebloggen und frohe Pfingsten 🙂

      Liken

  5. Hallo Arno,

    sehr schön eingefangen, die Farben des Mai! Sogar der Wettergott hat mitgespielt. Auch Marburg ist ein schönes Städtchen.
    Dir und den Deinen von Herzen ein wunderschönes Pfingstwochenende !

    G. l. G. Kochen

    Gefällt 2 Personen

  6. Es macht richtig Spaß, in Deine Maifarben einzutauchen, cher Arno!

    Meine Blicke wandern dann natürlich immer sehr schnell zu Deinen beiden Junx, die sich prächtig entwickelt haben und ein super Team zu sein scheinen! 🎶 🎉 🎁 Nachträglich alles Gute zum First-Bday von Pepe! 🎶 🎉 🎁
    By the way, das „Bürschlein“ bekommt langsam eine schöne, charakteristische Windhund-Hinterhand-Muskulatur!

    Liebe Grüße et de belle Pentecôte, bT!NA et Evita aus Grand Est 🐾💕🐾

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Bettina, deinem Kennerauge entgeht nichts 🙂 Pepe hat inzwischen 8,6 kg und sprintet von 0 auf 40 wie ein Porsche 😀 Ich muss mich ganz schön ranhalten, um ihn sauber abzulichten, aber es macht viel Freude, so wie mit dir und Evita ❤

      Gefällt 1 Person

  7. Lieber Arno, was für ein Mai!
    Was braucht man eine shopping-mall, wenn einem die Natur so viel bietet.
    Einkaufen, was nötig ist – ja, aber dann hört es für mich auch schon auf!

    Noch einen schönen Pfingstmontag dir und all deinen Lieben auf zwei und vier Pfoten 😉 .
    herzliche Grüße,
    Anna-Lena

    Gefällt 2 Personen

    1. Moin lieber Pit, ein bisschen täuschen die Bilder über zu wenig Regen hinweg, aber wer will schon dauernd die Auswirkungen des Wetterwechsels anschauen. Dir und deiner Frau einen wunderbaren Montag 🙂

      Liken

  8. Augen- und Herzensweide auch diesmal wieder, lieber Arno. Hat gut getan, mich hat ein kleines Pfingstief erwischt, dabei geht es mir gut….es wird vorüber ziehen….dieses Abgeschnittensein von allem kulturellen und gesellschaftlichem Leben machte mir doch mehr zu schaffen, als ich dachte. Allein sein zu müssen, wenn man sowieso schon allein ist , dann nicht so ganz einfach.
    Aber Deinen Naturblick, den habe ich ja auch, ich kann ihn nur nicht so schön fotografisch einfangen – habe Dank dafür.
    Lieber Gruß nach Marburg und zu Dir und Deinen Rangen, Karin

    PS: der Schmetterlingssessel – was für eine zauberhafte Idee!

    Gefällt 2 Personen

    1. Guten Morgen liebe Karin, ich freue mich sehr dir aus dem Stimmungstief heraus helfen zu können und ich weiß nicht, wie ich mich fühlen würde, wenn ich nicht mehr nach draußen dürfte um zu fotografieren. Ich schicke dir eine Umarmung und zwei Schlecker von den Jungs ❤

      Gefällt 1 Person

      1. Danke, lieber Arno für beides: ich gehe ja raus, laufe am Main, aber mir fehlt die Menge, der Trubel, das spontane Gespräch auf dem Markt, bei den Lesungen und den kulturellen Events – auch die geplante Buchmesse wird ein Konstrukt sein und in nichts dem ähneln, wie wir es gewohnt sind. Das Museumsuferfest – alle Großveranstaltungen, die nervig und wunderschön sind, all das fehlt und diese gespenstische Ruhe und Situation ist so schwer zu verkraften.
        Mitte Juni kommen endlich meine Literaturdamen wieder zu mir auf’s Dach – hoffentlich wird unser Mut belohnt.
        Was ein Glück, dass es virtuelles Erleben gibt …
        Hab‘ noch einen schönen Tag und sei herzlich gegrüßt, Karin

        zu den rosigen Zeiten hier oben werde ich jetzt passend ein Glas eiskalten Rosé trinken -:)))

        Gefällt 2 Personen

  9. Die Düsternis des Winters weicht den Farben des Sommers. Bunt ist die Natur. Vor uns liegen die sonnigen Tage. Mögen sie dabei helfen, dass die Sorgen des Alltags blass aussehen.

    Ach ja, ich mag diesen alten Mercedes! Aber das hast du dir bestimmt schon gedacht. 😉

    Gefällt 2 Personen

  10. lieber arno, das war ja ein schöner bildhafter spaziergang durch deinen mai! die ruhe, die die bilder ausstrahlen, die kornblumen und felder haben mir besonders gut gefallen. liebe grüße und einen schönen pfingstmontag wünsche ich dir.

    Gefällt 1 Person

  11. Hallo Arno, mir gefallen deine Fotos aus dem Mai allesamt sehr gut. Mit Pferden und Landschaftsbildern kriegt man mich sowieso 😉 Eine echte Wonne, sich all diese Bilder anzuschauen. Weiter so!

    Gefällt 1 Person

  12. Oh Arno was für schöne Impressionen! Und Du bist ein Hundler durch und durch! Gehört der schwarze Mittel Schnauzer auch zu Euch?
    Wir hatten in den 80igern auch drei Hunde! Und so lange ich denken kann immer Hunde gehabt!
    Und Dein Malou ist ein kleiner Stier!😁👍
    Wunderschöne Hunde hast Du!
    Grüße Babsi

    Gefällt 2 Personen

    1. Moin liebe Babsi! Zu mir gehören nur Milou und Pepe, aber auf unserer täglichen Gassirunde treffen wir immer mal wieder dieselben Hunde und dann ist die Freude bei den Jungs groß 😉 Vielen Dank für dein Lob und hab einen wunderbaren Regentag 🙂

      Liken

  13. Meine monatliche Portion Natur 😉
    Hummeln fühle ich mich sehr verbunden. Vielleicht liegt’s an der plüschigen Statur 😀
    Und natürlich alles Gute für Pepe nachträglich. Ziemlich groß geworden, das Geburtstagskind!

    Gefällt 2 Personen

    1. Moin liebe Roe, da sagst du was! Gerade habe ich mit die Bilder von vor 10 Monaten mit Pepe angeguckt und da konnte er unter Milou durchlaufen 😀 Ich hätte mal die Zusatzstoffe im Futter durchlesen sollen 😉 Hummeln sind übrigen viel fleißiger als die fleißigen Bienen, weil die immer Hunger haben, so wie ich 😀

      Gefällt 1 Person

  14. Lieber Arno, wie immer klicke ich mich langsam durch deine Impressionen und erfreue mich an Natur und Menschen und Dingen. Und obwohl ich mein Herz diesmal an die Pferde verliere, insgesamt gesehen, möchte ich die Katzen würdigen – und speziell die Studioaufnahmen der Jungs! Wie bekommst du es fertig, dass sie solange still stehen, bis du das Foto geschossen hast? Andersherum: Gibt es da nicht jede Menge Fehlversuche? 😉
    Süß sind sie, ich finde das toll, ihnen aus der Ferne beim Größer-/Älterwerden zuzusehen.
    Liebe Grüße aus dem heute sonnigen Norden
    Christiane 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Guten Morgen liebe Christiane! Die Pferde fanden wir dreu auch super, vor allem sieht man nicht so häufig eine Herde von über 30 😉 Milou hat das Posieren für Bilder schon sehr früh gekonnt, da ich nie ohne Kamera aus dem Haus gehe, also war es für ihn ganz normal sich zu setzen, bis ich mit dem Bild fertig bin. Als ich nach dem ersten Studiofoto ein Leckerchen an Milou verteilt habe, war er sofort dabei und möchte jetzt immer geknipst werden 😀 Pepe ist da viel schüchterner, denn er glaubt, dass dieser Job Milou gehört und da er der Chef ist, hat Pepe ordentlich Respekt vorm Studio. Draußen gucken jetzt beide in die Kamera, wenn ich sie dazu auffordere, doch im Studio ist Milou ein absoluter Profi und macht von alleine Stellungswechsel und verschiedene Gesichtsausdrücke. Alles dauert aber nie länger als 5 Minuten, da es Spaß machen soll 🙂 Allerbeste Grüße aus dem schön verregneten Marburg!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s