November Reise

Da ich die ersten 10 Tage im November krank zu Hause bleiben musste (Bronchitis, Nebenhöhlen), habe ich den Rest des Monats auf der Straße verbracht. Annähernd 45 Kilometer bin ich jede Woche gelaufen, immer mit der neuen Kamera im Schlepptau 😉 Natürlich habe ich alle Funktionen durchgetestet, was ihr teilweise als Miniatur-Foto sehen könnt. Dazu kam einiges an Bastelarbeit, schließlich mache ich den Weihnachtskranz seit drei Jahren selber und ein bisschen kreatives austoben tut gut, wenn es draußen mal stürmt oder Bindfäden regnet 😀 Eben ist mir aufgefallen, dass ich keine sonstigen Artikel veröffentlicht habe, aber geschrieben sind sie, nur noch nicht online zu lesen, aber auch das kommt noch! Die sechs Wochen Anfütterung der Vögel haben sich auch gelohnt, denn jetzt sehe ich jeden Tag Sumpfmeisen, Kohlmeisen, Blaumeisen, Kleiber und Elstern (die ich nicht erwischt habe, so wie die klugen und ausgebufften Raben). Wenn ihr die Bilder seht liege ich wahrscheinlich noch in der Klinik und meckere wegen des Schlangenfraßes, aber bestimmt ist alles Gut, also nur keine Panik 😀 Sobald die Schwestern und Ärzte woanders hinsehen, verkrümel ich mich in mein Heim und nerve euch wieder mit Kommentaren. Bis dahin wünsche ich euch viel Freude an den Fotografien 🙂

Advertisements

61 Gedanken zu “November Reise

  1. Gute Besserung wünsche ich dir. Nach dem Schlangenfrass erwarten uns doch sicher ganz viele leckere „Schlangenfraßkompensations-Rezepte“ auf deinem Kochblog 😉
    Deine Bilder sind wie immer wunderbar anzusehen, jedes einzelne 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. tolle fotos, lieber arno. 45 km in der woche bist du spazieren gegangen? respekt! (hast du einen schrittzähler?) wieso liegst du im krankenhaus? ich las von schnupfen und nebenhöhlen – ich wünsche dir gute besserung und schnelle genesung. vielleicht hilft dir der schlangenfraß ja, deine selbstheilungskräfte schneller zu aktivieren. ich wünsche dir das beste. alles liebe, liebe grüße von hier nach da. *winke*

    Gefällt 4 Personen

    1. Wegen der Erkältung hatte sich die OP leider verschoben und ich laufe jast jede Woche diese Strecke in Marburg. Ist mein kleines Training gegen Altersrost 😀 Der Schlangenfraß hat mich auf jeden Fall motiviert den Chefarzt von meiner Entlassung zu überzeugen, dafür muss ich mich jetzt Daheim spritzen und verbinden lassen, aber bei wesentlich besserer Kost 😉

      Gefällt 1 Person

      1. wow, 45 km in der woche ist eine hausnummer. 🙂 ich gehe zwar auch wenn möglich täglich spazieren, aber 45 km sind es glaube ich nicht. 🙂 ich wünsche alles gute weiterhin und vielleicht erübrigt sich ja die op nach ordentlicher verpflegung. 🙂 ich wünsche es dir und außerdem einen schönen 1. advent.

        Gefällt 1 Person

  3. Hallo lieber Arno, was für schöne Fotos! Ein echter Augenschmaus!

    Ich wusste gar nicht, dass du krank bist, aber was immer es ist – meine guten Wünsche möchte ich dir doch gerne übermitteln. Gute Besserung!

    45 km pro Tag? Das ist eine reife Leistung und tut Körper und Geist sicher sehr gut. Bewegung ist alles, besonders bei älteren Menschen. Och, sei nur nicht sauer.

    Vögel anfüttern, das haben wir auch beizeiten getan und an unserer Futterstelle geht es zu wie auf einem Markt, selbst der Buntspecht taucht hier auf und der Eichelhäher (was mir gar nix ausmacht). Leider oder – es ist halt so – war auch ein sehr großer Vogel hier und hat eine Amsel geschlagen. Der hatte sicher die Futterstelle als Futterplatz entdeckt.

    Also, werd gesund!

    Viele herzliche Grüße, Brigitte

    Gefällt 4 Personen

      1. Dann hab ich mich wohl verlesen. Hab mir schon gedacht, dass du einmalig sportlich wärst. Aber, was noch nicht ist, kann ja noch werden. Mein Signore fährt mit dem Rennrad immer 80 km und das kann auch mehrfach die Woche vorkommen. Von daher war es gar nicht so ungewöhnlich.

        Schönes Wochenende und gute Erholung, Brigitte

        Gefällt 1 Person

  4. Oha lieber Arno! Ich hoffe, dir geht es inzwischen noch ein Stück besser und du erholst dich flott völlig und ganz! Deine Bilder sind wieder so vielseitig und ganz besonder gefällt mir das Bild „Light Painting“.
    Für dich alles Gute und Liebe, Gaby 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Sehr sehr schöne Bilder ! Klasse auch die natürliche Vogelabsprungschanze 🙂 Und bei dir gibts Sumpfmeisen (kenne ich gar nicht) und Kleiber im Garten hört sich auch toll an. Dann noch eine schöne Adventszeit mit dem selbstgemachten schönen Kranz 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s